Details

Erklärvideos von Studierenden zum Einsatz vom iPad im Spanischunterricht

Im Rahmen des FD2-Seminars "Digitale Medien im Spanischunterricht: Unterrichten mit dem iPad" unter der Leitung von Corinna Sandkühler wurden von einigen engagierten Studierenden Praxismaterialien und Erklärvideos zum Einsatz von ausgewählten Apps im Spanischunterricht erstellt und veröffentlicht.

Erklärvideos von Studierenden zum Einsatz vom iPad im Spanischunterricht

Alle vorgestellten digitalen Medien und Apps sollten didaktisch sinnvoll eingebettet und immer im Kontext gedacht werden, um den Lehr-/Lernprozess im Spanischunterricht zu unterstützen.

So präsentiert Rebecca Brookmann auf ihrem YouTube-Kanal (Becci Brook) begleitend zu einem wiederkehrenden Element des Seminars, der App of the Day, die von ihren Kommiliton:innen vorgestellten Apps, erläutert die grundsätzlichen Funktionen, die Vor- und Nachteile sowie didaktisch-methodische Einsatzmöglichkeiten für den Spanischunterricht. Apps, die Rebecca Brookmann unter anderem aufgreift sind Actionbound, Vokabelbox und Quizlet. Der YouTube Kanal ist über den folgenden Link erreichbar: https://tinyurl.com/RebeccaBrookmann.

Megan Dwinger führt in einem 30-minütigen Erklärvideo vor, wie das bereits auf allen iPads vorinstallierte Präsentationsprogramm Keynote sinnvoll für den Spanischunterricht genutzt werden kann. In ihrem Erklärvideo können nicht nur alle technischen Zwischenschritte zum Erstellen von unterschiedlichen Unterrichtsmaterialien nachvollzogen werden, sondern es werden auch praktische Beispiele für die didaktisch-methodische Einbettung gegeben. Das Erklärvideo ist unter dem folgenden Link erreichbar: https://tinyurl.com/KeyNoteMD.

Das Thema ‚Podcast‘ im Fremdsprachenunterricht wird von Paula Hallensleben in dem von ihr erstellen Erklärvideo aufgegriffen, in dem sie die App Anchor vorstellt. Die Studentin erläutert sowohl im Video die technischen Funktionsweisen als auch die Einsatzmöglichkeiten, die sich für den Fremdsprachenunterricht ergeben.