Zum Hauptinhalt springen

Aysun Doğmuş


Zur Person

Aysun Doğmuş ist seit Oktober 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt "Pädagogisches Können in der Schule der Migrationsgesellschaft". Von 2012 bis September 2017 war sie als Lektorin im Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung tätig. Sie hat das Pflichtmodul "Umgang mit Heterogenität in der Schule" koordiniert und mit den folgenden Schwerpunkten gelehrt: Pädagogische Professionalität und Professionalisierung in migrationsgesellschaftlichen Differenz- und Herrschaftsverhältnissen mit Bezügen zu Migrationspädagogik, Rassismuskritik, Intersektionalität, Empowerment und Kommunikationspsychologie. Darüber hinaus hat sie von 2012 bis 2017 Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu in geschäftsführenden Aufgaben vertreten. Im Rahmen ihrer Dissertation steht die Professionalisierung angehender Lehrer*innen im Referendariat mit einer rassismuskritischen Perspektive und einem rekonstruktiven Verfahren (dokumentarische Methode) im Mittelpunkt. 

Aysun Doğmuş hat an der Universität Bremen Soziologie studiert und 2009 den Grad des Diploms erreicht. Ihre Studienschwerpunkte waren Soziologie der Sozialstruktur, der Sozialpolitik, des sozialen Wandels und der sozialen Intervention sowie Soziologie der Geschlechterverhältnisse mit den Nebenfächern Politik und Psychologie. Von 2009 bis 2012 hat sie im Rahmen von Lehraufträgen im Studiengang Soziologie an der Universität Bremen Übungen zu Vorlesungen der Sozialstrukturanalyse und Sozialem Wandel, sowie Grundbegriffe und Geschichte der Soziologie durchgeführt. Im Wintersemester 2011/2012 hatte sie zudem einen Lehrauftrag an der Humboldt-Universität zu Berlin am Zentrum für transdisziplinäre Studien mit dem Seminar "Intersektionalität - Ein neues Paradigma in der Geschlechterforschung?"

Darüber hinaus war sie von 2007 bis 2010 im pädagogischen Leitungsteam des BDP-Mädchenkulturhaus. Von 2000 bis 2009 hat sie an der Projektarbeit des Migrantinnenrates Bremen e.V., insbesondere in der Erwachsenenbildung mitgewirkt und von 1997 bis 2000 an der feministisch-antirassistischen Mädchenarbeit des Vereins Interkulturelle Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen. Aysun Doğmuş hat eine Zusatzausbildung in Kommunikationspsychologie der Universität Hamburg; Beratung – Klärungshilfe - Training (2003 bis 2005).


Mitgliedschaften, Ehrenamt und (außer)universitäre Funktionen

  • Mitglied des Netzwerks für (rassismus)kritische Migrationsforschung: Repräsentation, Community & Empowerment (seit 2014)
  • Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) (seit 06/2013)
  • Mitglied im Beirat von belladonna - Kultur-, Kommunikations- und Bildungszentrum e.V. (seit 2012)
  • Mitglied im BDP - Bund Deutscher PfadfinderInnen (seit 2010)
  • Mitglied und Vorstand beim Migrantinnenrat Bremen e.V. (2000 bis 2009)
  • Mitglied und Vorstand beim Verein für Interkulturelle Arbeit mit Mädchen und junge Frauen (1997 bis 2009)

Publikationen

Doğmuş, Aysun (2018): Die (nicht-) autorisierten Sprachen der (nicht-) autorisierten Sprecher*innen im Lehramt. Mehrsprachige Lehrer*innen? – Vom Status quo der Forschung zur Konturierung einer migrationsgesellschaftlichen Forschungsperspektive. Buchreihe der Pädagogischen Hochschule Kärnten „Klagenfurter Beiträge zur Bildungsforschung und Entwicklung“ (eingereicht).

Thünemann, Silvia/Schütz, Anna/Doğmuş, Aysun (2018): Forschendes Studieren als Professionalisierungsmerkmal im Lehramtsstudium – Konzeptionelle Zugänge im Rahmen des Projektes GoResearch. In Hoffmeister, Thomas/Tremp, Peter/Koch, Henning (Hrsg.): „Forschendes Lernen als Studiengangsprofil – Zum Lehrprofil einer Universität“ (eingereicht).

Doğmuş, Aysun/Geier, Thomas (2018): Rassismus als Fall? – Zum Verhältnis rassismuskritischer Kasuistik und reflexiver Inklusion in der Lehrer*innenbildung. In: Fabel-Lamla, Melanie/Kunze, Katharina/Moldenhauer, Anna/Rabenstein, Kerstin (Hg.): Kasuistik – Lehrer*innenbildung – Inklusion. Empirische und theoretische Verhältnisbestimmungen, Bad Heilbrunn. (i. Vorbereitung)

Doğmuş, Aysun, Karakaşoğlu, Yasemin, Mecheril, Paul & Shure, Saphira (2018): Die Lehrer/innen-Bildung der Migrationsgesellschaft im Spiegel von Modulbeschreibungen. Eine qualitativ-interpretative Analyse. In: Leonhard, T., Kosinár, J. und Reintjes C. (Hrsg.): Institutionelle Praktiken und Orientierungen in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung.  Potentiale und Grenzen der Professionalisierung.  Bad Heilbrunn: Verlag Julius Klinkhardt (im Druck)

Karakaşoğlu, Yasemin/Doğmuş, Aysun (2018): Lehrkräfte. In: Gogolin, Ingrid/Georgi, Viola/Krüger-Potratz, Marianne/Lengyel, Drorit/Sandfuchs, Uwe (Hrsg.): Handbuch Interkulturelle Pädagogik. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt, S. 581-586.

Doğmuş, Aysun (2017): Rassismuskritik als Reflexionsdimension pädagogischer Professionalisierung. Didaktische Suchbewegungen im Spannungsverhältnis von normativer Positionierung und analytischer Reflexion am Beispiel der universitären Lehrer*innenausbildung. In: Mecheril, Paul/Schmidt, Bettina/Streicher, Noelia/Bücken, Susanne/ Cadeau, Rayma P./Velho, Astride (Hrsg): Migrationsgesellschaftliche Diskriminierungsverhältnisse als Gegenstand und strukturierende Größe in Bildungssettings (im Druck).

Doğmuş, Aysun (2017): Rezension von: Arslan, Emre/Bozay, Kemal (Hrsg.) 2016: Symbolische Ordnung und Bildungsungleichheit in der Migrationsgesellschaft. Springer VS. In: socialnet Rezensionen.

Doğmuş, Aysun (2017): Schweigen und Sprechen über Rassismus im Referendariat am Beispiel migrationsrelevanter Bezeichnungspraktiken. In: Fereidonni, Karim/Massumi Mona (Hrsg.): SEMINAR – Lehrerbildung und Schule. Ausgabe 4/2016. Thema: Lehren und Lernen mit Migrationshintergrund, S. 11-26.

Doğmuş, Aysun/Karakaşoğlu, Yasemin (2017). Das Modul „Umgang mit Heterogenität in der Schule“ in der Lehramtsausbildung an der Universität Bremen. In: M. Becker-Mrotzek, P.Rosenberg, C. Schröder & A. Witte (Hrsg.), DaZ in der Lehrerbildung – Modelle und Handlungsfelder. Münster: Waxmann, S. 75-87.

Doğmuş, Aysun/Karakaşoğlu, Yasemin/Mecheril, Paul (2016) (Hrsg.): Pädagogisches Können in der Migrationsgesellschaft. Wiesbaden: Springer VS.

Doğmuş, Aysun (2016): Eine rassismuskritische Reflexion des Inklusionsbegriffs und seiner Produktivität für die politische Bildung in migrationsgesellschaftlichen Differenzverhältnissen. In: Arbeit und Leben (Hrsg.): All inclusive? Inklusion als Herausforderung in der politischen Bildung, S. 11-17.

Karakaşoğlu, Yasemin/Doğmuş, Aysun (2016): Muslimization - Othering Experiences of students in academic teacher programs. In: Clea Schmidt and Jens Schneider (Eds.), Diversifying the Teaching Force in Transnational Contexts: Critical Perspectives, Rotterdam: Sense, S. 89-102.

Doğmuş, Aysun (2016): Empowerment im Lehramtsstudium. In: Fereidooni/Karim, El, Meral (Hrsg.): Rassismuskritik und Widerstandsformen. Wiesbaden: Springer VS, S. 771-778.

Doğmuş, Aysun (2016): Professionalisierung in Migrationsverhältnissen - Eine rassismuskritische Perspektive auf das Referendariat angehender Lehrkräfte. In: Dunker, Nina/Finnern-Joyce, Nina-Kathrin/Koppel, Ilka (Hrsg.): Wege durch den Forschungsdschungel - Ausgewählte Fallbeispiele aus der Forschungspraxis. Wiesbaden: Springer VS, S. 119-136.

Doğmuş, Aysun (2016): Migrationsverhältnisse und pädagogische Professionalisierung – Konjunktive Erfahrungsräume im Referendariat angehender Lehrkräfte als Zugang kritischer Migrationsforschung. In: Geier, Thomas/Zaborowski, Katrin U.: Migration: Auflösungen und Grenzziehungen. Zu aktuellen Perspektiven einer erziehungswissenschaftlichen Migrationsforschung. Wiesbaden: Sringer VS, S. 191-207.

Doğmuş, Aysun/Karakaşoğlu, Yasemin (2016): Interkulturelle Bildung im Modul „Umgang mit Heterogenität in der Schule“. Strukturelle Verankerung und konzeptionelle Strategien für den Professionalisierungsprozess von Lehramtsstudent*innen am Beispiel der Universität Bremen. In: Doğmuş, Aysun/Karakaşoğlu, Yasemin/Mecheril, Paul (2016) (Hrsg.): Pädagogisches Können in der Migrationsgesellschaft. Wiesbaden: Springer VS, S. 87-106.

Doğmuş, Aysun (2015): Interkulturelle Bildung meets Kommunikationspsychologie. Reflexionsräume zur Professionalisierung in Migrationskontexten. In: Holzbrecher, Alfred/Over, Ulf (Hrsg.): Handbuch Interkulturelle Schulentwicklung. Weinheim: BELTZ, S. 121-134.

Karakaşoğlu, Yasemin/Doğmuş, Aysun (2015): Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund als Gegenstand empirischer Forschung - Kontinuitäten und Perspektivenwechsel wissenschaftlicher Diskurse. In: Leiprecht, Rudolf/Steinbach, Anja (Hrsg.): Schule in der Migrationsgesellschaft. Ein Handbuch. Band 1: Grundlagen - Diversität - Fachdidaktiken. Debus Pädagogik Verlag, Schwalbach/Ts., S. 166-189.

Doğmuş, Aysun (2015): Rezension von: Rotter, Carolin: Zwischen Illusion und Schulalltag, Berufliche Fremd- und Selbstkonzepte von Lehrkräften mit Migrationshintergrund. Wiesbaden: Springer VS 2014. In: EWR 14 (2015), Nr. 2

Karakaşoğlu, Yasemin/Kul, Aysun (2014): Dialektik eines Stereotyps? – Zur (Un-)Sichtbarkeit weiblicher Subjektpositionen und ihrer Bildungserfolge in der Migrationsgesellschaft. In: Mecheril, Paul (Hrsg.): Subjektbildung. Interdisziplinäre Analysen der Migrationsgesellschaft. Bielefeld, Transcript, S. 121-141.

Seyferth, Sybille/Kul, Aysun/Karakaşoğlu, Yasemin (2014): Wissenschaftssprache Deutsch – Ein Angebot für Lehramtsstudierende an der Universität Bremen. In: Knorr, Dagma/Neumann, Ursula (Hrsg.): Mehrsprachige Lehramtsstudierende schreiben. Schreibwerkstätten an deutschen Hochschulen. FÖRMIG Edition 10. Waxmann, S. 154-162. 

Kul, Aysun (2014): "Umgang mit Heterogenität in der Schule" Lehr- und Lernstrategien in der Lehramtsausbildung mit dem Blogsystem der Universität Bremen. In: Resonanz. Magazin für Lehre und Studium an der Universität Bremen.

Kul, Aysun (2013). Rezension von: Fereidooni, Karim (Hrsg.) 2012: Das interkulturelle Lehrerzimmer. Perspektiven neuer deutscher Lehrkräfte auf den Bildungs- und Integrationsdiskurs. VS Verlag. 262 Seiten. ISBN 978-3-351-18467-8. In: Der pädagogische Blick. Zeitschrift für Wissenschaft und Praxis in pädagogischen Berufen. 21. Jg. | H. 4/2013. BELTZ Juventa, S. 265-269.

Karakaşoğlu,Yasemin/Wojciechowicz, Anna A. & Kul, Aysun (2013): Erfahrungen mit Fremdheitszuweisungen bei LehramtsanwärterInnen mit Migrationshintergrund in Praktikum und Referendariat. In: Journal für LehrerInnenbildung. 3/2013. 13. Jahrgang. Facultas Verlag, S. 15-19.

Bernhardt, Thomas / Kul, Aysun (2013): Bloggen in Großveranstaltungen – Mit Studierendenblogs Erfolgreich Interaktion Fördern. In: Breiter, Andreas / Rensing, Christoph (Hrsg.): DeLFI 2013 - Die 11. E-Learning Fachtagung Informatik der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI). Bonn: Gesellschaft für Informatik, 179–190.

Karakaşoğlu, Yasemin/Wojciechowicz, Anna A./Bandorski, Sonja & Kul, Aysun (2013): Zur Bedeutung des Migrationshintergrundes im Lehramtsstudium. Quantitative und qualitative empirische Grundlagenstudie und Reflexion von Praxismaßnahmen an der Universität Bremen. Onlinepublikation.

Kul, Aysun (2013): „Jetzt kommen die Ayşes auch ins Lehrerzimmer und bringen den Islam mit.“ Subjektiv bedeutsame Erfahrungen von Referendarinnen und Referendaren im Rassismuskontext. In: Bräu, Karin/Georgi, Viola B./Karakaşoğlu, Yasemin/Rotter, Cotter (Hrsg.): Lehrerinnen und Lehrer mit Migrationshintergrund. Zur Relevanz eines Merkmals in Theorie, Empirie und Praxis. Münster, Waxmann. S. 157-171. 

Vorträge

"Inklusion – Migration – Rassismus: Perspektiven für die pädagogische Professionalisierung", Vortrag im Rahmen der Fachtagung "Bildung Inklusion Profession. Perspektiven für Kindheitspädagogik und Familienbildung" am 01.06.2017 an der TH Köln.

"Rassismus – Macht – Schule. Rassismuskritische Perspektiven auf die pädagogische Handlungspraxis und Professionalisierung angehender Lehrer*innen in Migrationsverhältnissen", Vortrag im Rahmen der Dialogveranstaltung am 24.07.2017 an der Universität Lüneburg LEUPHANA.

"Muslimization – Othering Experiences of Students in  Academic Teacher Programs", Vortrag im Rahmen der 13. IMISICOE Konferenz, 02.07.2016 in Prag.

"Professionalisierung angehender Lehrer*innen im Rahmen des imaginierten 'Migrant*innenproblems` im Diskursfeld Schule" gemeinsam mit Yasemin Karakaşoğlu, Vortrag im Rahmen der Arbeitsgruppe „Migrationsgesellschaftliche Öffnung von Schule: Diskriminierungskritische Professionalisierung im Kontext gesamtschulischer Entwicklungsstrategien“ beim 25. DGfE-Kongress, 13.03. bis 16.03.2016 in Kassel.

"Eine rassismuskritische Reflexion des Inklusionsbegriffs und seiner Produktivität für die politische Bildung in migrationsgesellschaftlichen Differenzverhältnissen", Vortrag im Rahmen des Workshops "All inclusive? - Inklusion als Herausforderung in der politischen Bildung" (Bundesarbeitskreises ARBEIT UND LEBEN, Fachgruppe "Für soziale Gerechtigkeit - gegen Ausgrenzung und Rassismus"), 02.11.2015 in Bremen. 

„Kommen dann ja mit ihrer ganzen Sippschaft, ne“ - Rassismuskritische Perspektiven auf das Referendariat angehender Lehrer*innen, Vortrag im Rahmen der Tagung: [LEB|IN|MIG]LehrerInnenbildung: interkulturell-migrationsgesellschaftlich, 17.07.2015 an PH Karlsruhe. 

Vortrag im Rahmen des Symposiums Studien zur migrationsgesellschaftlichen Rahmung von Professionalisierungsprozessen: angehende Lehrer*innen als natio-ethno-kulturell >Andere< im Ausbildungsfeld auf der Tagung "Lernen in der Praxis" am 05.05.2015 in Brugg/Schweiz.

Professionalität und Professionalisierung im Kontext migrationsbedingter Heterogenität im Rahmen der Vorlesungsreihe Interkulturelle Öffnung und Bildung in multikulturell geprägten Gesellschaftenan der Julius-Maximilians Universität Würzburg, 13.06.2013.

Perspektiven der Interkulturellen Bildung im Rahmen der Vorlesung Grundlagen der inklusiven Pädagogik. Am 29.11.2012 an der Universität Bremen.

Doppelt diskriminiert? Migrantinnen in der Arbeitswelt | Treffpunkt Beruf & Karriere. Am 15.11.2012 in Hamburg.

Migration und Integration vor dem Hintergrund  demografischen Wandels im Rahmen des 5. Tags der ökonomischen Bildung. Der demografische Wandel als Herausforderung für die ökonomische Bildung. Verband ökonomische Bildung an allgemeinbildenden Schule e.V. Am 16.03.2012 in Oldenburg.

Vermeidung von Diskriminierung an Schulen und Ausbildungsstätten im Rahmen der Fachtagungsreihe Interkulturelle Kompetenz des Vereins Refugium Wesermarsch e.V. Am 13.12.2011 in Brake.

Rassimus macht Schule - Schule macht Rassismus? im Rahmen des Workshops Diskriminierung in der Schule? Mechanismen, Wirkungen und Prävention von diskriminierendem Verhalten in Bildungseinrichtungen des 2. Integrationsgipfels. Am 30.06.2011 in Bremen.

Intersektionalität - Interdependenzen / Perspektiven auf Heterogenität und Transkulturalität im Rahmen der Ringvorlesung Transkulturalität - Vision oder Wirklickeit? des Masterstudiengangs Transkulturelle Studien. Am 08.06.2011 in Bremen.

Viele Welten leben - Basis und Perspektiven interkulturellerr Mädchenarbeit im Rahmen der gleichnamigen Fachtagung des Mädchentreffs Tübingen e.V. Am 07.10.2010 in Tübingen.

Podiumsdiskussionen

Moderation der Diskussion anlässlich der "NSU-Monologe" der Bühne für Menschenrechte in der Speicherbühne Bremen am 08.06.2017

Moderation in deutscher und türkischer Sprache im Rahmen des Workshops „building bridges – Vernetzungsworkshop zu Frauen- und Geschlechterpolitiken in der Türkei und Deutschland“ am 01.10.2016 im Gästehaus Teerhof der Universität Bremen.

Moderation der "Podiumsdiskussion mit ersten Ergebnissen eines aktuellen Forschungsprojekts: 'Frauen(rechts)bewegungen in der Türkei`", im Rahmen der Türkeiwoche der Universität Bremen, 11.11.2014 in Bremen.

Klassefrauen - Frauenbilder im Rahmen des internationalen Frauentags /ZGF 2013 an verschiedenen Schulen.

Podiumsdiskussion zum Thema „Rückblick – Überblick – Ausblick: 20 Jahre Frauenausschuss!“ im Rahmen des Festaktes: 20jähriges Jubiläum des Ausschusses für Frauen- und Gleichstellungsangelegenheiten des Deutschen Städtetages, 29.05.2012 in Berlin.

Podiumsdiskussion Klassefrauen - Frauenbilder im Rahmen des internationalen Frauentags /ZGF im Schulzentrum Walle, 20.03.2012 in Bremen.

Podiumsdiskussion Mediale Vielfalt statt Klischees - Migrantinnen in den Medien im Rahmen des internationalen Frauentags. Belladonna e.V., 23.02.2011 in Bremen.

Posterpräsentationen 

Posterpräsentation im Rahmen der International Conference, Diversity and Belonging in Education: Conflicts of Positioning. Rabin Observatory, Rabin Building, University of Haifa am 07.05.2015.

Posterpräsentation Professionalisierung in Migrationsverhältnisse(n) - Ein Vergleich des Ausbildungsprozesses von ReferendarInnen mit und ohne Migrationshintergrund auf der Postersession beim 9. Berliner Methodentreffen vom 12. bis 13.06.2013 in Berlin.

Posterpräsentation Professionalisierung angehender Lehrkräfte in der zweiten Ausbildungsphase auf der Postersession `Bildung unter dem Einfluss von migrationsgesellschaftlichen Differenz- und Machtverhältnissen`im Rahmen der Tagung "Pädagogische Professionalität in der Migrationsgesellschaft", 19. bis 21.04.2013 an der Universität Bremen.

Posterpräsentation Professionalisierung angehender Lehrkräfte im Kontext migrationsbedingter Heterogenität auf der Postersession im Rahmen der Eröffnungstagung des Center for Migration, Education and Cultural Studies "Migration: Subjektivierung und Bildung", 21. bis 22. Juni 2012 an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. hier

Workshops/Fortbildungen

Alles eine Frage der Kultur? - Migrationsgesellschaftliche Perspektiven auf die pädagogische Handlungspraxis - Workshop mit Lehrer*innen beim Kommunalen Integrationszentrum Rhein-Kreiss Neuss am 16.10.2017

Migrationsgesellschaftliche Perspektiven auf die pädagogische Handlungspraxis – Pädagogisches Handeln in der Kulturalisierungsfalle? Fortbildung bei CURA Frühförderungsstelle in Wuppertal, gemeinsam mit Donja Amirpur am 31.01.2017 

Interkulturelle Kompetenz? Oder: Was "braucht" es an Perspektiven in der Migrationsgesellschaft? im Rahmen der Fortbildungsreihe des ASB Hamburg für FSJler und im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes, 2015 in Hamburg.

Diskriminierung von Lehrkräften mit Migrationshintergrund mit Nurten Karakaş im Rahmen der Internationalen Tagung "Migration und Bildung" Theorie und Praxis Interkultureller Lehrer_innenbildung und Schulentwicklung vom 20. bis 22.02.2014 an der Stiftung Universität Hildesheim.

Migration und soziale Positionierungen im Rahmen der Fortbildungsreihe des ASB Hamburg für FSJler und im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Am 06.02./21.02./05.03.2014 in Hamburg.

Vielfalt kultureller Zugehörigkeiten im Rahmen des Kindergartenforums des Evangelischen Bildungszentrums am 08.04.2103 in Bad Bederkesa.

Migrationsverhältnisse in der inklusiven Schule (mit Dr. Lutz Liffers / Lernen vor Ort e.V.)| ExpertInnengespräch im Rahmen des 2. Fachtags "Inklusion in Kita und Schule" am 15.02.2013 an der Universität Bremen.

Migration und soziale Positionierungen im Rahmen der Fortbildungsreihe des ASB Hamburg für FSJler. Am 01.02. und 22.02.2012 in Hamburg.

`Vorurteile` im Kontext migrationsbedingter Heterogenität im Rahmen der Fortbildungsreihe des ASB Hamburg für FSJler. Am 04.02. und 23.02.2011 in Hamburg.

Erfordernisse für Mitarbeiterinnen und Teamstrukturen in der Mädchenarbeit im Rahmen der Fachtagung Viele Welten leben - Basis und Perspektiven interkultureller Mädchenarbeit des Mädchentreffs Tübingen e.V. Am 07.10.2010 in Tübingen.

Mädchen- und Jungenarbeit an Ganztagsschulen im Rahmen des Netzwerks der sozialpädagogischen Fachkräfte an Ganztagsschulen im Lande Bremen. Am 04.11.2009 in Bremen mit Volker Mörchen (Jungenbüro).

"Meine Tochter darf nicht an Klassenfahrten teilnehmen" im Rahmen der Fachtagung Leben in vielen Welten der Arbeitsgemeinschaft mädchengerechte Jugendhilfe im Landkreis Verden. Am 10.06.2008 in Verden.

Lehrveranstaltungen

im Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Sommersemester 2018

Rassismuskritik in Bildungsarbeit und Forschungspraxis | Seminar | 2 SWS

Inklusion und migrationsgesellschaftliche Differenzlinien | Seminar | 2 SWS

Sommersemester 2017

Schulkulturen in symbolischen Ordnungen der Migrationsgesellschaft | Seminar | 2 SWS

Subjektivierung im Kontext von Schule und Migration | Seminar | 2 SWS

Ringvorlesung  "Umgang mit Heterogenität in der Schule"  Koordination und Begleitung

Wintersemester 2016/2017

Intersektionalität und Rassismuskritik | Seminar | 2 SWS

Kommunikationspsychologie meets Rassismuskritik | Seminar | 2 SWS

Migration und pädagogische Professionalität | Seminar | 2 SWS

Sommersemester 2016

Rassismuskritik in Bildungsarbeit und Forschungspraxis | Seminar | 2 SWS

Rassismus, Widerstandsstrategien und Selbstermächtigung im Lehramtsstudium | Seminar | 2 SWS

Migrationsverhältnisse und Professionalität aus einer rassismuskritischen Perspektive | Seminar | 2 SWS

Ringvorlesung  "Umgang mit Heterogenität in der Schule"  Koordination und Begleitung

Wintersemester 2015/2016

Professionalisierung in Migrationsverhältnissen: Fokus Grundschule | Seminar | 2 SWS

Professionalisierung in Migrationsverhältnissen: Fokus Gy/Os | Seminar | 2 SWS

Rassismuskritik in Bildungsarbeit und Forschungspraxis | Seminar | 2 SWS

Sommersemester 2015

Interkulturelle Bildung meets Kommunikationspsychologie | Seminar | 2 SWS

Intersektionalität als erziehungswissenschaftliches Theoriekonzept? | Seminar | 2 SWS

Praktikum: Begleitveranstaltung zum Orientierungspraktikum GO | Blockveranstaltung

Ringvorlesung  "Umgang mit Heterogenität in der Schule"  Koordination und Begleitung

Wintersemester 2014/2015

Interkulturelle Bildung meets Kommunikationspsychologie | Seminar | 2 SWS

Intersektionalität als erziehungswissenschaftliches Theoriekonzept? | Seminar | 2 SWS

Kreatives Empowermet für Lehramtsstudierende mit Diskriminierungs-/Rassismuserfahrungen. Erfahrungs- und theoriebasierte Werkstatt zur rassismuskritischer Bildung (mit Anna A. Wojciechowicz) | Seminar | 2 SWS

Sommersemester 2014

Interkulturelle Bildung meets Kommunikationspsychologie | Seminar | 2 SWS

Praktikum: Begleitveranstaltung zum Orientierungspraktikum GO | Blockveranstaltung

Ringvorlesung  "Umgang mit Heterogenität in der Schule"  Koordination und Begleitung

Wintersemester 2013/2014

Interkulturelle Bildung meets Kommunikationspsychologie | Seminar | 2 SWS

Erinnerungskultur als produktiver Zugang zur pädagogischen Professionalität in der Migrationsgesellschaft | Seminar | 2 SWS

Lehrerin/Lehrer mit `Migrationshintergrund`? Reflexionsräume für Lehramtsstudierende mit `Migrationshintergrund` (mit Anna A. Wojciechowicz) | Seminar | 2 SWS

Sommersemester 2013

Migrationsprozesse und transkulturelle Identitäten | Seminar | 2 SWS

Ringvorlesung  "Umgang mit Heterogenität in der Schule"  Koordination und Begleitung

Wintersemester 2012/2013

Migrationsprozesse und transkulturelle Identitäten | Seminar | 2 SWS

Lehrerprofessionalität und Kollegialität aus der Perspektive Interkultureller Schulentwicklung | Seminar | 2 SWS

Interkulturelle Schulentwicklung unter besonderer Berücksichtigung von religiöser Heterogenität | Seminar | 2 SWS

Sommersemester 2012

Heterogenität in Prozessen lebenslangen Lernens | Vorlesung | 2 SWS

Diagnostische Kompetenz im Kontext migrationsbedingter Heterogenität | Seminar | 2 SWS

Ringvorlesung  "Umgang mit Heterogenität in der Schule"  Koordination und Begleitung

Wintersemester 2011/2012

Interdependenzen-Intersektionalität/Perspektiven auf Heterogenität und pädagogische Professionalität | Seminar | 2 SWS

Sommersemester 2011

Gesellschaftliche Heterogenität im Kontext von Sozialisations- und Bildungsprozessen | Seminar | 2 SWS

Wintersemester 2010/2011

Intersektionalität - Verflechtungen von Gender, Ethnizität und sozialer Herkunft | Seminar | 2 SWS