Zum Hauptinhalt springen

Münevver Azizoğlu-Bazan

Münevver Azizoğlu-Bazan

Magister der Sozial- und Geisteswissenschaften Promotionsstudentin als Stipendiatin der Rosa-Luxemburg-Stiftung Mitarbeiterin im Forschungsprojekt Frauenbewegungen im innertürkischen Vergleich (2014-2017)


Zur Person

Münevver Azizoğlu Bazan ist Promotionsstudentin in den Erziehungs- und Bildungswissenschaften im Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung an der Universität Bremen. Sie hat von dem Mercator Stiftung finanzierten und an der Universität Bremen angesiedelten Forschungsprojekt “Frauenbewegungen im innertürkischen Vergleich” als Expertin für die kurdische Frauenbewegung unterstützt. Außerdem ist sie Lehrbeauftragte für Kurdisch am Fremdsprachenzentrum der Universität Bremen.

Münevver Azizoğlu Bazan absolvierte ihr Magisterstudium in den Geistes- und Sozialwissenschaften, der Politikwissenschaft und den Gender Studies an der Universität Hamburg. In ihrer Abschlussarbeit widmete sie sich dem Thema „Der Diskurs zur Geschichte der Frauenerwerbsarbeit in der Geschichtswissenschaft.” Ihre Studienschwerpunkte liegen im Bereich der Geschlechterforschung, Postkoloniale feministische Theorien, der Industrialismuskritik am Beispiel der Frauenerwerbsarbeit, der kurdischen Frauenbewegung und ihrer feministischen Perspektive sowie der Frauenbewegungen in der Türkei.

Ihr aktuelles Forschungsgebiet befasst sich mit dem Thema „Analysen zum Beitrag der kurdischen Frauenbewegung für das Empowerment von (kurdischen) Frauen – untersucht am Beispiel der Entwicklung der kurdischen Frauenbewegung in der deutschen Diaspora und ihrer Auseinandersetzung mit dem ‚westlichen Feminismus’ “ Ihr Forschungsprojekt wird von der Rosa Luxemburg Stiftung durch ein Dissertationsstipendium gefördert.

Publikationen

Azizoğlu Bazan, Münevver (2017): Empowerment: Öz Güç ile Özgür Geleceğe. In: Newaya Jin, erschien im Oktober 2017.

Azizoğlu Bazan, Münevver (2017): Die kurdische Frauenbewegung in der Türkei und ihr Abenteuer des Sichtbarwerdens. In: Karakaşoğlu, Yasemin (Hg.): Projektbericht zum Forschungsprojekt: Frauenbewegungen im innertürkischen Vergleich. Forschungsergebnisse.

Azizoğlu Bazan, Münevver (2017): Neden Tecavüz Kültürü Dedik? In: Newaya Jin erschien im Januar 2017.

Azizoğlu Bazan, Münevver; Egeli Nilay (2016): Interview zum Thema „Dachorganisation der kurdischen Frauenorganisationen in Deutschland“ in: Yeni Özgür Politika. am 10.03.2016. [http://www.yeniozgurpolitika.org/index.php?rupel=nuce&id=52654]

Azizoğlu Bazan, Münevver (2017): Empowerment: Öz Güç ile Özgür Geleceğe. In: Newaya Jin, erschien im Oktober 2017.

Azizoğlu Bazan, Münevver (2017): Die kurdische Frauenbewegung in der Türkei und ihr Abenteuer des Sichtbarwerdens. In: Karakaşoğlu, Yasemin (Hg.): Projektbericht zum Forschungsprojekt: Frauenbewegungen im innertürkischen Vergleich. Forschungsergebnisse.

Azizoğlu Bazan, Münevver (2017): Neden Tecavüz Kültürü Dedik? In: Newaya Jin erschien im Januar 2017.

Azizoğlu Bazan, Münevver; Egeli Nilay (2016): Interview zum Thema „Dachorganisation der kurdischen Frauenorganisationen in Deutschland“ in: Yeni Özgür Politika. am 10.03.2016. [http://www.yeniozgurpolitika.org/index.php?rupel=nuce&id=52654]

Azizoğlu Bazan, Münevver (2015): Devrimlerin kadınlarından kadının devrimi Rojava’ya miras bırakılan.in: Demokratik Modernite Dergisi. 13. Sayı, S.121-125.

Azizoglu Bazan, Münevver; Heying, Mareen (2013): Interview zum Thema „Die erste Frauenkonferenz des Mittleren Ostens“  in: Wir Frauen, No:3, S.25-27.

Azizoğlu Bazan, Münevver (2012): Der Diskurs zur Geschichte der Frauenerwerbsarbeit in der Geschichtswissenschaft, Magisterarbeit, Uni Bibliothek Hamburg (2012)

Vorträge

„Die Entwicklung der kurdischen Frauenbewegung“  Vortrag im Rahmen eines Bildungsseminars von Bildungsstätte Bredbeck Heimvolkshochschule des Landkreises Osterholz in Mädchen Kultur Haus e.V., Oktober 2017

„Forschungsfeld Kurdinnen in der Migrationsforschung“ Vortrag im „Zukunftsworkshop: Personen mit kurdischem Migrationshintergrund als Themenfeld der deutschen Migrationsforschung“ an der Universität Duisburg-Essen, Oktober 2017

„Mutual Positioning and Diversity of Women’s Movements in Turkey: Perceptions, Clashes and Solidarity“ presented by the International Conference on Cross Movement Mobilization at the Ruhr-University Bochum, April 2017

„Wir brauchen den Frieden – zur Situation in der Türkei aus frauenpolitischer und gewerkschaftlicher Sicht“ Vortrag in DGB Kreisverbandes Göttingen, März 2017

„Kurdische Politikerinnen und Aktivistinnen als Vorreiterinnen der politischen Emanzipation türkischer Frauen?“ Vortrag im Seminar „Frauen als politische Akteure in der Türkei: Strukturen, Hindernisse, Chancen“ an der Universität Hamburg in Turkologie Institut, Januar 2017

„Die Entwicklung der kurdischen Frauenbewegung“  Vortrag im Rahmen eines Bildungsseminars von Bildungsstätte Bredbeck Heimvolkshochschule des Landkreises Osterholz in Mädchen Kultur Haus e.V., Oktober 2017

„Forschungsfeld Kurdinnen in der Migrationsforschung“ Vortrag im „Zukunftsworkshop: Personen mit kurdischem Migrationshintergrund als Themenfeld der deutschen Migrationsforschung“ an der Universität Duisburg-Essen, Oktober 2017

„Mutual Positioning and Diversity of Women’s Movements in Turkey: Perceptions, Clashes and Solidarity“ presented by the International Conference on Cross Movement Mobilization at the Ruhr-University Bochum, April 2017

„Wir brauchen den Frieden – zur Situation in der Türkei aus frauenpolitischer und gewerkschaftlicher Sicht“ Vortrag in DGB Kreisverbandes Göttingen, März 2017

„Kurdische Politikerinnen und Aktivistinnen als Vorreiterinnen der politischen Emanzipation türkischer Frauen?“ Vortrag im Seminar „Frauen als politische Akteure in der Türkei: Strukturen, Hindernisse, Chancen“ an der Universität Hamburg in Turkologie Institut, Januar 2017

„Coalitions of Resistance? Mapping and Comparing Women’s Movements in Turkey“ Mercator Conference, Humboldt-Universität zu Berlin, Dezember 2016

„Bündnismöglichkeiten zwischen frauen- und geschlechterpolitischen Akteur*innen in der Türkei?“ / «Türkiye’deki Kadın ve Toplumsal Cinsiyet Politikaları Aktörleri Arasındaki Koalisyon İmkanlıkları?» „building bridges – Vernetzungsworkshop zu Frauen- und Geschlechterpolitiken in der Türkei und Deutschland“, Universität Bremen, Oktober 2016

„Entwicklungsgeschichte der kurdischen Frauenbewegung“ Vortrag im Seminar Frauen*, Empowerment, soziale Bewegungen - forschende Zugänge zur Diversität am Beispiel eines aktuellen Forschungsprojekts zu Frauenbewegungen in der Türkei im Bella Donna - Kultur, Bildung und Wirtschaft für Frauen e.V., Mai 2015

„Possibilities and limitations of ‚Blickwechsel‘ - based on a study about women’s movements in Turkey.“ Session of the research project „Comparing women’s movements in different cities in Turkey” presented by the Research Unit for Intercultural Education at University of Bremen in the frame of Mercator Meeting at Minerva Han in Karaköy/Istanbul, Oktober 2015

„Frauenbewegungen im innertürkischen Vergleich.“ Projektpräsentation anlässlich der Türkei-Woche Bremen im Rahmen der Veranstaltung „Podiumsdiskussion mit ersten Ergebnissen eines aktuellen Forschungsprojekts: Frauen(rechts)bewegungen in der Türkei“ an der Universität Bremen, November 2014

„Warum ein Frauenwissenschaft?“ Eröffnungsrede anlässlich der Jineoloji-Konferenz, Radikales Denken aus Frauenperspektive-Jineoloji an der Universität zu Köln, März 2014

„Kurdische Frauenbewegung in Diaspora“ Vortrag Anlässlich der ersten Frauenkonferenz der Mittleren Osten in Diyarbakir/Türkei, Mai 2013

„Frauenkulturwandel“ Redebeitrag im Rahmen der Veranstaltung „Kurdische Frauen zwischen Tradition und Aufbruch“ an der Museum für Völkerkunde in Hamburg, April 2011