Katrin Klieme

Dipl.-Psych. Katrin Klieme

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

SprechstundenNach vorheriger Terminvereinbarung per E-Mail
Tel.: +49 (0)421 218-69132Telefax: +49 (0)421 218 9869132
Email:kliemeprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
Raum:Universitäts-Boulevard 11/13, GW2, Raum A 2.020
28359 Bremen
Katrin Klieme

Zur Person

Ich bin wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin im Arbeitsbereich. Das passt sehr gut, da ich sowohl gerne selbst Lehre, als auch gerne die Gelingensbedingungen von Hochschullehre erforsche.

Konkret beschäftige ich mich mit Forschungsselbstwirksamkeit als psychologischem Faktor in der Methodenausbildung und gehe folgenden Fragen nach

  • Wie lässt sich Forschungsselbstwirksamkeit valide erfassen?
  • Welche latente Struktur weist Forschungsselbstwirksamkeit auf?
  • Welche individuellen Faktoren beeinflussen die Entwicklung von FSW?
  • Welche instruktionale Faktoren (Lehr-Lern-Umgebung, Studienniveau) beeinflussen FSW?

Meine Hoffnung ist es, zum Verständnis und zur Verbesserung der Methodenausbildung in Hochschulen beizutragen, die mir große Freude bereitet.


Katrin E. Klieme’s research interests focus on psychological factors in methods education, namely research self-efficacy. In her dissertation research, she develops a research self-efficacy assessment scale. For factorial and construct validity exploration, she takes into account person and environment factors, like aspects of self-perception, training level, and research training environment. She hopes to contribute to understanding how methods education can be facilitated in university training.


Akademischer Werdegang

Seit 09/19Wissenschaftliche Mitarbeiterin zur Promotion im Arbeitsbereich Empirische Lehr-Lern-Forschung und Pädagogische Psychologie, Fachbereich für Erziehungs- und Bildungswissenschaften der Universität Bremen
09/18 - 08/19Wissenschaftliche Angestellte im Projekt IffKo, Arbeitsbereich Empirische Lehr-Lern-Forschung und Pädagogische Psychologie, Fachbereich für Erziehungs- und Bildungswissenschaften der Universität Bremen
08/16 - 07/18Lehrkraft für Psychologie an den Elise-Averdieck-Schulen für Sozialpädagogik in Rotenburg (Wümme)
04/16 - 12/16Dozentin im "Brückenkurs Forschung" an der Evangelischen Hochschule Berlin
08/13 - 08/15ERP-Stipendiatin der Studienstiftung zum Studium der Forschungsmethoden und der Sozialpsychologie (M.Sc.) an der Illinois State University, USA
10/08 - 04/13Studium der Psychologie und Politikwissenschaften an der Universität Bremen Diplomprüfung im Fach Psychologie
10/06 - 09/08Studium der Psychologie und Philosophie an der Justus-Liebig Universität Gießen Vordiplomsprüfung im Fach Psychologie

Forschungsinteressen

  • Research self-efficacy
  • Research training environment
  • Psychometric scale development and validation
  • Measurement (in)variance and covariance structure modeling

Laufende und abgeschlossene Projekte und Stipendien

Seit 09/19

Promotionsprojekt

09/16 – 12/19

Integration fachlicher und forschungsmethodischer Kompetenzen im Master Erziehungs- und Bildungswissenschaften ("IffKo"; gefördert durch Mittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, Förderkennzeichen 01PL17030) [abgeschlossen]

08/13 – 05/15

ERP-Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

08/13

Illinois State University Foundation Fellowship Award

Publikationen und Konferenzbeiträge

Klieme, K. E. (2021). Psychological Factors in Academic Education – Development of the Self-Efficacy in Research Questionnaire. In: C. Bohndick, M. Bühlow-Schramm, D. Paul, & G. Reinmann (Edt.), Hochschullehre im Spannungsfeld zwischen individueller und institutioneller Verantwortung. Tagungsband der 15. Jahrestagung der Gesellschaft für Hochschulforschung, S. 309 – 322. Wiesbaden: Springer VS. https://doi.org/10.1007/978-3-658-32272-4.

Wolf, K. D., Cwielong, I. A., Kommer, S., & Klieme, K. E. (2021). Leistungsoptimierung von Schülerinnen und Schülern durch schulbezogene Erklärvideonutzung auf YouTube. Entschulungsstrategie oder Selbsthilfe? MedienPädagogik, 42, (Optimierung), 380–408. doi.org /10.21240/mpaed/42/2021.12.31.X

Altmaier, N.,  H.-Wilken, Verena, Jung, P., Klieme, K., Pentzold, C., & Wolf, K. (2021). Is There a Gendered Response to YouTube Tutorials? Self-representation And Commenting Behavior Around Extracurricular Educational Content. Paper presented at the IAMCR, United States International University – Africa, Nairobi, Kenya.

Klieme, K. (2020, March). Psychologische Faktoren beim Forschenden Lernen: Forschungs-Selbstwirksamkeit. Entwicklung und Validierung eines Fragebogens. Talk given at the annual conference of the Deutsche Gesellschaft für Hochschuldidaktik [„German Association of Higher Education“], FU Berlin, Germany.

Klieme, K., Lehmann, T., & Schmidt-Borcherding, F. (2020). Fostering professionalism and scientificity through integration of disciplinary and research knowledge. In T. Lehmann (Ed.), International Perspectives on Knowledge Integration: Theory, Research, and Good Practice in Pre-service Teacher and Higher Education (pp. 79 – 107). Leiden, Boston: Brill | Sense Publishers. doi:10.1163/9789004429499_005

Lehmann, T., Klieme, K., & Schmidt-Borcherding, F. (2020). Separative and integrative learning in teacher education. Validity and reliability of the „SILTE“ Short Scales. In T. Lehmann (Ed.), International Perspectives on Knowledge Integration: Theory, Research, and Good Practice in Pre-service Teacher and Higher Education (pp. 155 – 177). Leiden, Boston: Brill | Sense Publishers. doi:10.1163/9789004429499_008

Klieme, K. (2020, March). Psychologische Faktoren beim Forschenden Lernen: Forschungs-Selbstwirksamkeit. Entwicklung und Validierung eines Fragebogens. Vortrag auf der Tagung der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik, Hamburg, Deutschland.

Klieme, K., Lehmann, T., Schmidt-Borcherding, F., & Wolf, K. (2018, November). Integration fachlicher und forschungsmethodischer Kompetenzen im Master Erziehungs- und Bildungswissenschaften. Poster presented at the DGfE Workshop on post-graduate methods education in educational science, Berlin, Germany.

Klieme, K. E. (2016). Differentiated Pathways to Well-Being: Integrating God Concept as High Quality Behavior into the General Process Model. Masterarbeit, Department of Psychology, Illinois State University, IL, USA. https://search.proquest.com/openview/204424871bd53e08bcc56b7fbbe21622/1?pq-origsite=gscholar&cbl=18750&diss=y

Klieme, K. & Ostendorf, F. (2014, July). Dimensions of Personality and Personality Pathology in Adolescents: Psychometric Properties of an Adolescent Version of the German DAPP-BQ. Poster presented at the European Conference on Personality (ECP17), Lausanne, Switzerland.

Klieme, K. (2014, May). Going to Extremes – Personality Disorders in Adolescents? Talk given at the Annual Meeting der Midwestern Psychological Association (MPA), Chicago, IL, USA.

Lehre

Ich lehre im Master und Bachelorstudiengang Erziehungs- und Bildungswissenschaften Forschungsmethoden und Grundlagen des Lernens.

Da ich mich selbst sehr für Forschung samt ihrer Methoden, dahinterliegenden Prozesse und grundlegenden Fragen nach den Möglichkeiten, Grenzen und Abenteuern des Erkenntnisgewinns begeistere, versuche ich, dies auch in meinem Seminar lebendig werden zu lassen.

In der Arbeit mit Lerngruppen interessiert mich vor allem, welche Stärken, Motivationen und Bedürfnisse Lernende mitbringen und welche Konsequenzen das für die Gestaltung der Lehre hat. Diese Fragen thematisiere ich im Bachelor-Seminar zum Lernen.