Zum Hauptinhalt springen

Jenny Bredull

Wissenschaftliche Angestellte zur Projektkoordination

Jenny Bredull

Sprechstunden n.V.
Email:bredullprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
Raum:Universitäts-Boulevard 11/13, GW2, Raum A 1.240
28359 Bremen
Portraitphoto

Zur Person

Jenny Bredull, MA, ist seit April 2019 verantwortlich für die Koordination des DAAD-Projekts „Research-Based Teaching for Inclusive Education in Namibia and Bremen“, im Oktober 2020 hat sie außerdem die Koordination des DAAD-Projektes Lehramtsstudium International: Diversity and Inclusion in Teacher Training im Fachbereich übernommen.

Sie hat ihren BA in Media and Cultural Studies und English Literary Studies an der Middlesex University, GB und ihren MA in Media and Communications am Goldsmiths College, University of London, GB abgeschossen (Masterarbeit zum Thema popkulturelle Verhandlungen lesbisch/schwuler und queerer Politiken, Betreuerin Prof. Dr. Sara Ahmed)  und einige Jahre auf vielen Ebenen bereichernde Erfahrungen als Research Student am Gender Institute (jetzt Department of Gender Studies) an der London School of Economics and Political Science, GB gesammelt (begonnene Doktorarbeit zum Thema Familienwandel, Bedeutungen von LSBQ Familien im soziokulturellen Mainstream, Betreuerin Prof. Dr. Clare Hemmings). Während dieser Zeit war sie als postgraduale Forschungsassistentin in Psychosocial Studies am Birkbeck College London und in der wiss. Veranstaltungsorganisation zu den Themen Geschlecht und Diversität sowie als freischaffende Indexerin und Lektorin tätig. Schließlich hat sie sich entschieden, nach Bremen zurückzukehren und hier ihr wissenschaftliches Zuhause an der Schnittstelle zwischen inhaltlicher und koordinatorischer Arbeit gefunden.