Zum Hauptinhalt springen

Inklusive Pädagogik - Förderschwerpunkt Sprache

Herzlich willkommen auf den Seiten des Arbeitsbereichs Inklusive Pädagogik - Förderschwerpunkt Sprache.

Das Arbeitsgebiet Inklusive Pädagogik – Schwerpunkt Sprache ist Teil der Lehreinheit Inklusive Pädagogik. Wir beschäftigen uns in Forschung und Lehre mit Kindern und Jugendlichen mit Sprach-, Sprech- und Kommunikationsstörungen. Weitere Informationen zu uns und unserer Arbeit finden Sie unter den entsprechenden Rubriken unserer Webseite.

 

News

Hilfskraft gesucht

Zur Unterstützung unseres Arbeitsgebietes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte studentische Hilfskraft (m/w/d). Die Arbeitszeit würde sich zunächst auf 3 Stunden pro Woche beschränken. Ihre Aufgaben umfassen vorrangig die Unterstützung von Lehre und Forschung. Durch Ihre Mitarbeit in unserem Team erhalten Sie einen intensiven Einblick hinter die Kulissen des Förderschwerpunktes Sprache. Sie können aktiv an Forschungsprojekten mitarbeiten und darüber Ihre wissenschaftlichen Kompetenzen praktisch vertiefen. Falls Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem engagierten Team haben, melden Sie sich bitte per Mail bei Anja Starke (anja.starkeprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de). Wir freuen uns auf Sie!

Corona

Aktuell sind die Gebäude der Universität geschlossen. Auch wenn wir nicht vor Ort sind, geht die Arbeit dennoch weiter. Das Team Sprache ist im Homeoffice per Mail erreichbar. Wir wünschen allen Gutes durchhalten und vor allem Gesundheit!

Abschlussarbeitsthemen zu vergeben

Wir haben in zahlreichen Forschungsprojekten noch Plätze für BA- und MA-Arbeiten frei. Falls Sie Interesse an einer Abschlussarbeit im Förderschwerpunkt Sprache haben, melden Sie sich bitte bei Prof. Dr. Anja Starke (anja.starkeprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de) für weitere Informationen. Wir freuen uns auf Sie!

Lehre in Zeiten von Corona

Bisher ist noch unklar, ob die Lehre im Sommersemester in Präsenz- oder digitaler Form bzw. Kombinationen davon stattfinden wird. Wir arbeiten gerade intensiv daran unsere Lehrveranstaltungen digital aufzubereiten, damit Sie im Sommersemester Ihre Kurse wie geplant belegen können. Weitere Informationen werden in den nächsten Wochen folgen. Bei Fragen können Sie sich jedoch jederzeit an die entsprechenden Lehrenden wenden.