Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles aus dem Team Sprache

Jahrestagung der DGfE-Sektion Schulpädagogik „Reflexion und Reflexivität in Unterricht, Schule und Lehrer*innenbildung“

Vom 22. bis 24.09.21 findet die Jahrestagung der DGfE-Sektion Schulpädagogik „Reflexion und Reflexivität in Unterricht, Schule und Lehrer*innenbildung“ organisiert von der Universität Osnabrück digital statt. Katharina Hoge und Anja Starke vertreten das Arbeitsgebiet Förderschwerpunkt Sprache.

Die Fähigkeit zur theoriegeleiteten Reflexion gilt als Schlüsselkompetenz professionellen Lehrkrafthandelns. Dies macht sich die diesjährige Jahrestagung der DGfE-Sektion Schulpädagogik „Reflexion und Reflexivität in Unterricht, Schule und Lehrer*innenbildung“ zum Anliegen. Das reichhaltige Tagungsprogramm verspricht vielfältige Beiträge.
Weitere Informationen zur Tagung und zur Anmeldung finden Sie hier.

In Kooperation mit Nadine Elstrodt-Wefing von der TU Dortmund werden die folgenden Vorträge gehalten:

Hoge, K., Elstrodt-Wefing, N. & Starke, A. (2021, September). Videobasierte Reflexion der Lehrkraftsprache im sonderpädagogischen Unterricht mit dem Förderschwerpunkt Sprache: Eine Analyse expertisebedingter Unterschiede. Vortrag bei der Jahrestagung der DGfE-Sektion Schulpädagogik „Reflexion und Reflexivität in Unterricht, Schule und Lehrer*innen­bildung“ (digital).

Elstrodt-Wefing, N., Hoge, K. & Starke, A. (2021, September). Förderung der Reflexion von Sprachförderkompetenzen: Evaluation (teil)strukturierter, deduktiver und induktiver Ausbildungselemente. Vortrag bei der Jahrestagung der DGfE-Sektion Schulpädagogik „Reflexion und Reflexivität in Unterricht, Schule und Lehrer*innen­bildung“ (digital).

Logo Jahrestagung der DGFE-Sektion Schulpädagogik
Aktualisiert von: typo3