Zum Hauptinhalt springen

Sonja Gracz

Sonja Gracz

Lektorin

SprechstundenMittwochs von 13.00 - 14.00 Uhr sowie nach Vereinbarung per Mail. Bitte tragen Sie sich in die Liste neben meiner Bürotür ein!
SekretariatMarion Seiler
Tel.: +49 (0)421 218-69 418 
Email:s.graczprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
Raum:Universitäts-Boulevard 11/13, GW2, Raum B 2.150
28359 Bremen
Sonja Gracz

Schwerpunkte in der Lehre:

  • Didaktik und Methodik des Sachunterrichts
  • Politische Bildung
  • Historisches Lernen
  • Geographisches Lernen
  • Ökonomisches Lernen
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung

Schwerpunkte in der Forschung:

  • Sozialwissenschaftlicher Sachunterricht im Anfangsunterricht

Mitgliedschaften und Kooperationen:

  • Mitgliedschaft in der Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (GDSU)

Beruflicher Werdegang

2005 - 2008 Studium: Bachelor Fachbezogene Bildungswissenschaften mit den Fächern Elementarmathematik, Interdisziplinäre Sachbildung/Sachunterricht an der Universität Bremen

2008 - 2009 Studium: Master of Education Grundschule mit den Fächern Interdisziplinäre Sachbildung/Sachunterricht, Mathematik an der Universität Bremen

9/2009 - 6/2010 Vertretungslehrerin an der Grundschule Düsseldorfer Straße, Bremen

10/2009 - 9/2010 Lehrbeauftrage im Fach Interdisziplinäre Sachbildung / Sachunterricht an der Universität Bremen

seit 10/2010 Lektorin für Didaktik und Methodik der Interdisziplinären Sachbildung / des Sachunterrichts (Schwerpunkt Sozialwissenschaftlicher Bereich) an der Universität Bremen

Ausgewählte Publikationen

Artikel in Sammelbänden und Zeitschriften:

Wulfmeyer, Meike; Dietrich, Sonja (2011): Energie im Sachunterricht. Nachhaltig denken, handeln und gestalten mit Kindern. In: Grundschulunterricht Sachunterricht (4/2011). München: Oldenbourg, S. 8-11.

Dietrich, Sonja (2013): Gleiches Recht für alle? Mit Kindern über Gerechtigkeit nachdenken. In: Praxis Grundschule (6/2013). Braunschweig: Westermann, S. 8 - 14.

Albers, Stine; Dietrich, Sonja; Wulfmeyer, Meike (2014): Sich ins Verhältnis setzen. Gesellschaft als Inhalt in Kindersachbüchern. In: Oetken, Mareile; Oldenburg, Ines (Hrsg.): Erzählen. Darstellen. Berichten. Interdisziplinäre Perspektiven auf das Sachbuch in der Kinder- und Jugendliteratur. Schneider Verlagen Hohengehren, S. 111 - 115

Dietrich, Sonja; Wulfmeyer, Meike (2014): Nachhaltige Entwicklung und Mobilität - didaktische Herausforderungen für den Sachunterricht. In: Otten, Michael; Wittkowske, Steffen (Hrsg.): Mobilität für die Zukunft. Interdisziplinäre und (fach-)didaktische Herausforderungen. Bielefeld: Bertelsmann, S. 71 - 79.

Rohen-Bullerdiek, Corina; Dietrich, Sonja; Wulfmeyer, Meike (2015): Interdisziplinarität und Umgang mit Heterogenität als zentrale Komponenten der Lehrer/innenausbildung im Sachunterricht. In: Fischer, Hans-Joachim; Giest, Hartmut; Michalik, Kerstin (Hrsg.): Bildung im und durch Sachunterricht. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 239 - 245.

Dietrich, Sonja; Albers, Stine (2018): Schwimmbad, Spielplatz und vieles mehr. Kinder lernen die freiwilligen Aufgaben ihrer Gemeinde kennen. In: Grundschule Sachunterricht, Nr. 77, S. 22 - 27.

Otten, Michael; Dietrich, Sonja; Albers, Stine; Ohlmeier, Bernhard (2018): Didaktik kompakt. Gemeinde als Unterrichtsgegenstand. In: Grundschule Sachunterricht, Nr. 77, S. 12-13.