Zum Inhalt springen

Lehr-Lernwerkstatt Fach*Sprache*Migration

Lehr-Lernwerkstatt Fach-'Sprache' Migration

Wissenschaftliche Leitung: Prof Dr. Yasemin Karakașoğlu

Pädagogische Leitung: Katja Baginski

Sozialpädagogin:  Farina Maletz

Die Lehr-Lern-Werkstatt Fach*Sprache*Migration (ehemals "Förderprojekt für Jugendliche mit Migrationsgeschichte") ist ein Angebot des Arbeitsbereichs interkulturelle Bildung und ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Bremen, der Senatorin für Kinder und Bildung sowie der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz. Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II erhalten in der Universität kostenlosen Förderunterricht von Studierenden. Lehramtsstudierende werden im Rahmen des Moduls "Umgang mit Heterogenität in der Schule" durch ein spezielles Vertiefungsseminar auf die Unterrichtstätigkeit vorbereitet.

Wir danken der Freudenbergstiftung und der Kindergeldstiftung Bremen für die umfangreiche Unterstützung unserer Arbeit.

Die Lehr- Lernwerkstatt Fach*Sprache*Migration verfolgt drei Ziele:

  • Bildungs- und Ausbildungschancen von Schülerinnen und Schülern mit Migrationsgeschichte zu verbessern
  • Lehramtsstudierenden für die Arbeit mit sprachlich und kulturell heterogenen Lerngruppen zu sensibilisieren.
  • Unterrichtskonzepte und Unterrichtsmaterialien entwickeln, erproben und kostenlos zu Verfügung stellen

Weitere Informationen und den Downloadbereich für erarbeitete Unterrichtsmaterialien finden Sie auf unserer Homepage: http://www.lehrlernwerkstatt.uni-bremen.de/

Praxis Förderunterricht Materialentwicklung

Werkstätten

Lehr-Lernwerkstatt Fach*Sprache*Migration