Zum Hauptinhalt springen

DAAD-Projekt: Lehramtsstudium International: Diversity and Inclusion in Teacher Education

Kooperationsprojekt International Office und Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Projektleitung

Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu, Prof. Dr. Natascha Korff (Dr. Ingrid Arndt, Dr. Christoph Fantini)

Kurzbeschreibung

„Brücken in die Welt bauen“ ist eines der aktuellen Leitziele der Universität Bremen. Dazu gehört, allen Studierenden im Rahmen ihres Studiums internationale und interkulturelle Erfahrungen zu ermöglichen. Das Projekt setzt dies in der Lehrer:innenbildung um. Der Auf- und Ausbau von vielfältigen und flexiblen Internationalisierungselementen erfolgt dabei in drei Bereichen: Internationanlisierung@home, Auslandserfahrungen und Strukturentwicklung. In der ersten Dimension liegt der Fokus auf der inhaltlichen Erweiterung des Lehrangebotes in den Erziehungs- und Bildungswissenschaften. In der zweiten Dimension werden Formate für Studien- und Praxisaufenthalte innerhalb des lehramtsspezifischen Kooperationsnetzwerkes der Universität Bremen ausgebaut und erprobt. In der dritten Dimension werden im Rahmen der Strukturentwicklung Anerkennungsprozesse vereinfacht sowie ein frühzeitiges und bedarfsorientiertes Informations- und Beratungsangebot für Studierende aufgebaut.

BMBF_Logo

Schwarzes Brett voller Zettel.
International Summer School an der Universität Bremen

29. August - 02. September 2022

Diversity and Inclusion in Teacher Education

mit Lehrenden und Studierenden aus Österreich, Kanada und Namibia

Weitere Infos

 

Noch Plätze frei? Mail an diversityweek@uni-bremen.de

Ziele und Maßnahmen

Projektziele

Auf- und Ausbau struktureller Voraussetzungen

Förderung der Auslandsmobilität im Lehramtsstudium

Erweiterung des Lehramtsstudiums durch flexible Internationalisierungselemente

Projektmaßnahmen

Strukturentwicklung
  • Auf- & Ausbau eines internationalen Kooperationsnetzwerkes > mehr
  • Lehramtsspezifische Auslandsberatung im International Office und Fachbereich 12 > mehr
  • Informationsangebote zu Studium und Schulpraktikum im Ausland für Lehramt Grundschule/Inklusive Pädagogik > mehr
  • Vereinfachung von Anerkennungsprozesse
Auslandserfahrungen
  • Studienaufenthalte im Ausland
  • Internationalisierung der Praxisphasen mit curricular integrierter Vor- und Nachbereitung
  • Exkursionen/Summer Schools über Kooperationsnetzwerk
Internationalisation@home
  • Internationalisierung des Moduls „Umgang mit Heterogenität“ (BAUMHET/MAUMHET) durch internationale (virtuelle) Lehrkooperationen > mehr
  • 2022: Internationale Summer School – “Diversity and Inclusion in Teacher Education“ > mehr

Projektteam

Kirsten Beta

International Office

Projektkoordination

kirsten.betaprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

Jenny Bredull

Fachbereich 12

Projektkoordination

j.bredullprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Dr. Dita Vogel

Fachbereich 12

Summer School

dvogelprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu

Fachbereich 12

Projektleitung

Schwerpunkte: Kooperation Toronto/Summer School

karakasogluprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Prof. Dr. Natascha Korff

Fachbereich 12

Projektleitung

Schwerpunkte: Kooperationen Wien & Windhoek/Studien-Praxis-Aufenthalte

nkorffprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Dr. Christoph Fantini

Fachbereich 12

Projektleitung

Schwerpunkte: Internationale Lehrkooperationen im Modul BAUMHET/MAUMHET

cfantiniprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Dr. Ingrid Arndt

Fachbereich 12

Projektleitung

Schwerpunkt: Beratung Auslandsaufenthalt im Lehramt Inklusive Pädagogik

iarndtprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Studentische Mitarbeiter:innen im Projekt

Lalit Singh Negi, Pauline Panasch, Marieke Rathjen, Johanna Schmieder, Almedina Elkasovic

Internationales Kooperationsnetzwerk: Namibia


Kontakt

Jenny Bredull

bredull@uni-bremen.de

University of Namibia

Die UNAM ist die größte Universität in Namibia (Gründung 1992). An zwölf Standorten studieren dort etwa 30.000 Menschen aus 41 Ländern. Für mehr internationale Perspektiven im Lehramtsstudium kooperiert die Lehreinheit Inklusive Pädagogik/FB12 mit dem Department of Educational Science and Inclusive Education der UNAM. Fachlich arbeiten beide Institutionen mit einem reflexiven Inklusionsbegriff und strukturell wird an beiden Orten eine enge Verbindung zwischen sog. Regel- und Sonderpädagogiklehramt angestrebt. 

Aktuelles DAAD-Kooperationsprojekt:
Lehramtsstudium international: Diversity and Inclusion in Teacher Education (2019-2022)

Beteiligte Akteur:innen in Bremen und Windhoek: Prof. Dr. Natascha Korff, Dr. Dita Vogel, Jenny Bredull, Kirsten Beta, Charmaine Villet, Cynthy Haihambo, Enock Simasiku

Schwerpunkte für die Internationalisierung des Lehramtsstudiums:
  • Wechselseitige Lehrkooperation mit virtuellen Gastbeiträgen an der Partneruniversität, im Bremer Lehramtsstudium im Modul „Umgang mit Heterogenität“ (BA& MA) verortet.
  • Vorbereitung wechselseitige Schulpraktika im Ausland (ab 2023 im Pilot)
Mit diesem universitären Partner gibt es weitere Projekte:

DAAD-Projekt: Research-based teaching for inclusive education in Namibia and Bremen (2019-2022) (Prof. Dr. Korff & Müller)

Aktivitäten:
  • Summer School in Bremen
  • Virtuelle Lehrkooperation und Studierendenaustausch in MAUMHET-Seminaren
    • WiSe 2021/22:
      • 12-21-MAUMHET-110: Perspektivwechsel – Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium und in der Schule von Dr. Dita Vogel (Gastvortrag von Cynthy Haihambo)
      • 12-21-MAUMHET-IP-109: Diverse Perspektiven auf die inklusive Schulentwicklung von Lisa-Katharina Möhlen (Workshop-Teilnahme Gaststudierende der UNAM)
    • SoSe 2021:
      • 12-23-MAUMHET-112: Teaching in diverse classrooms – comparative perspectives von Dr. Dita Vogel (Gastvortrag von Cynthy Haihambo)
      • 12-23-MAUMHET-115: Anforderungen und Erwartungen an Lehrkräfte – Reflexion der Lehrer*innenrolle unter Berücksichtigung diverser Schulkontexte sowie internationaler Perspektiven von Kirsten Beta (Austausch zwischen Lehramtsstudierenden U Bremen und UNAM)

Internationales Kooperationsnetzwerk: Kanada


Kontakt

Jenny Bredull

bredull@uni-bremen.de

University of Toronto & University of Manitoba

Die University of Toronto ist Kanadas größte Universität und gehört zu den führenden forschungsintensiven nordamerikanischen Universitäten. Das Ontario Institute for Studies in Education (OISE) der University of Toronto hat eine einmalige Expertise in der Lehramtsausbildung für den Kontext Migration sowie Inter-/Transkulturalität und Minoritäten (insbesondere First Nation). Die Perspektive einer kritischen Pädagogik stellt dabei eine fachliche Verbindung zum Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung der Universität Bremen dar. Seit Projektbeginn wurde die Kooperation durch die Beteiligung der University of Manitoba erweitert.

Aktuelles DAAD-Kooperationsprojekt: Lehramtsstudium international: Diversity and Inclusion in Teacher Education (2019-2022)

Beteiligte Akteur:innen in Bremen, Toronto und Winnipeg: Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu, Dr. Dita Vogel, Dr. Christoph Fantini, Dennis Barasi, Jenny Bredull, Kirsten Beta, David Montemurro, Jeff Bale, Antoinette Gagné, Prof. Clea Schmidt

Schwerpunkte für die Internationalisierung des Lehramtsstudiums:
  • Wechselseitige Lehrkooperation mit virtuellen Gastbeiträgen an der Partneruniversität, im Bremer Lehramtsstudium im Modul „Umgang mit Heterogenität“ (BA& MA) verortet.
  • Vorbereitung Schulpraktika in Toronto (ab 2023 im Pilot)
Mit diesem universitären Partner gibt es weitere Projekte:

Transnationale Mobilität in Schulen (Prof. Dr. Karakaşoğlu & Dr. Vogel - abgeschlossen)

Aktivitäten:
  • Summer School in Bremen
  • Virtuelle Lehrkooperation und Studierendenaustausch in MAUMHET-Seminaren
    • SoSe 2022
      • 12-55-BAUMHET-108: Rassismuskritik & (Hoch-)Schule von  Dennis Barasi (Gastvortrag- Vortragsbeitrag von Jeff Bale)
    • WiSe 2021/22
      • 12-21-MAUMHET-110: Perspektivwechsel - Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium und in der Schule von Dr. Dita Vogel (Gastvortrag von Jeff Bale)
      • 12-55-BAUMHET-102: Diversitätssensible Elternkooperation von Dr. Christoph Fantini (Kooperative Seminargestaltung mit  Antoinette Gagné)
      • 12-55-BAUMHET-105: Rassismus & Bildungsinstitutionen von Dennis Barasi (Gastvortrag von Jeff Bale)
    • SoSe 2021
      • 12-23-MAUMHET-103: Interkulturelle und rassismuskritische Bildung in transnationaler Perspektive von Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu (Gastvorträge von Jeff Bale, Antoinette Gagné & Prof. Clea Schmidt)
    • WiSe 2020/21
      • 12-21-MAUMHET-110: Perspektivwechsel – Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium und in der Schule von Dr. Dita Vogel (Gastvortrag von Cynthy Haihambo)
      • 12-23-MAUMHET-103: Transnationale Vergleichsperspektiven auf Schule und Lehrer*innen in der Migrationsgesellschaft: Kanada u.a. von Prof. Dr. Yasemin Karakasoglu (kollaborative Seminarmitgestaltung mit Antoinette Gagné, Jeff Bale & Prof. Clea Schmidt)
      • 12-53-BAUMHET-106: Rassismus & Bildungsinstitutionen von Dennis Barasi (Gastvortrag von Jeff Bale)
      • 12-53-BAUMHET-107: Schools and migration in a comparative perspective von Dr. Dita Vogel (Begleitung studentischer Seminarprojekte von Antoinette Gagné)
      • 12-55-BAUMHET-102: Schulische Zusammenarbeit mit Eltern unter Bedingungen soziokultureller Diversität von Dr. Christoph Fantini (gemeinsame Workshopgestaltung mit Antoinette Gagné)

Internationales Kooperationsnetzwerk: Österreich


Kontakt

Jenny Bredull

bredull@uni-bremen.de

Universität Wien & Kirchlich-Pädagogischen Hochschule Wien/Krems

Die Universität Wien ist mit etwa 90.000 Studierenden die größte Universität Österreichs und die älteste im deutschsprachigen Raum (Gründung 1365). Die Lehreinheit Inklusive Pädagogik/FB12 baut mit dem Zentrum für Lehrer:innenbildung der Universität Wien sowie der Kirchlich-Pädagogischen Hochschule Wien/Krems eine lehramtsbezogene Kooperation auf. Die gemeinsame Basis bildet die an beiden Standorten ähnliche inhaltliche und strukturelle Ausrichtung der angebotenen Studiengänge zum Lehramt Sonderpädagogik.

Aktuelles DAAD-Kooperationsprojekt: Lehramtsstudium international: Diversity and Inclusion in Teacher Education (2019-2022)

Beteiligte Akteur:innen in Bremen und Wien/Krems: Prof. Dr. Natascha Korff, Jenny Bredull, Kirsten Beta, Prof. Dr. Michelle Proyer, Thomas Schrei

Schwerpunkte für die Internationalisierung des Lehramtsstudiums:
  • Angebot eines binationalen Kooperationsseminars zu Schulentwicklung im Schwerpunkt Inklusive Pädagogik (gemeinsame Teilnahme von Studierenden aus Bremen und Wien)
  • Wechselseitige Schulpraktika inkl. universitärer Begleitung im Gastland ab 2023 (im Pilot ab 2022)
Mit diesem universitären Partner gibt es weitere Projekte:
Aktivitäten:
  • Summer School in Bremen
  • Virtuelle Lehrkooperation und Studierendenaustausch in BAUMHET- &  MAUMHET-Seminaren
    • WiSe 2021/22:
      • 12-21-MAUMHET-IP-109: Diverse Perspektiven auf die inklusive Schulbildung - Kooperationsseminar mit der Universität Wien von Prof. Dr. Natascha Korff & Lisa-Katharina Möhlen
    • SoSe 2021:
      • 12-55-BAUMHET-103: Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar  mit Studierenden der Universität Wien von Prof. Dr. Natascha Korff & Lisa-Katharina Möhlen
    • WiSe2020/21:
      • 12-55-BAUMHET-107: Inklusion aus diversen Perspektiven. Kooperationsseminar mit Studierenden der Universität Wien von Prof. Dr. Natascha Korff & Lisa-Katharina Möhlen

 

Kontakt

Kirsten Beta

International Office

betaprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

 

Jenny Bredull

Fachbereich 12

bredullprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

 

Dr. Dita Vogel

Fachbereich 12

dvogelprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

 

Laufzeit 08/2019-12/2022

Mit einem Fischaugenobjektiv aufgenommenes Luftbild welches den Campus der Universität Bremen als von blauem Himmel umgebenen Globus erscheinen lässt.