Zum Hauptinhalt springen

Dr. Eileen Schwarzenberg

Dr. Eileen Schwarzenberg

Universitätslektorin im Arbeitsbereich Inklusive Pädagogik

Sprechstunden 
Tel.: +49 (0)421 218-69301 
Email:eileen.schwarzenbergprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
Raum:Universitäts-Boulevard 11/13, GW2, Raum B 1.550
28359 Bremen

Zu meiner Person

2003-2007 Studium der Dipl. Behindertenpädagogik/Sonderpädagogik an der Universität Bremen und der C.v. Ossietzky Universität Oldenburg

2005-2008 Studium Lehramt an Förderschulen an der C.v. O. Universität Oldenburg, 1. Staatsexamen

2007-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt "Kinderhospizarbeit" an der C.v.O. Universtät Oldenburg und der HAWK Holzminden

2009-2013 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Sonder- und Rehabiliationspädagogik an der C.v. O. Universität Oldenburg

2013 Promotion an der C.v. O. Universität Oldenburg

2013-2014 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt LINES III an der Universität Bremen

Okt. 2016 - Sept. 2017 Vertretungsprofessur am Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik im Arbeitsgebiet Pädagogik und Didaktik bei körperlichen und motorischen sowie chronischen und progredienten Erkrankungen

seit Oktober 2013 bis heute Universitätslektorin im Arbeitsbereich Inklusive Pädagogik, FB 12 Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Universität Bremen

Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Inklusive Pädagogik mit dem Fokus Umgang mit Heterogenität in der Schule: Auseinandersetzung mit der Differenzdimension Behinderung am Beispiel von geistigen und/oder körperlichen Beeinträchtigungen
  • Schüler*innen mit komplexer Behinderung in der Inklusion
  • Kooperation und Beratung in inklusiven Kontexten
  • Schulassistenz - Befragung von Schulassistent*innen in der Stadtgemeinde Bremen. In Kooperation mit dem Martinsclub Bremen e.V. 
  • Studien-Praxis-Projekte 2018/2019: "(inklusive) Rollstuhlsportangebote für Schüler*innen mit körperlichen und motorischen Beeinträchtigungen  und "Bremer Inklusionswortschatz" in Kooperation mit der Paul-Goldschmidt-Schule Bremen
  • EW Projektforschungsseminar WiSe 20/21: EW Projektforschungsseminar: KoSSIn - Kooperation zwischen Sportverbänden und Schulen zur Förderung von Inklusion

Aktuelle Publikationen (seit 2015)

Schwarzenberg, E. & Evers, M. (2019). Early Literacy Erfahrungen mit dem "Mobile Magic Carpet". Erprobungen und Evaluation einer Unterrichtseinheit. In: TEILHABE, 55(2), S. 68-72.

Schwarzenberg, E. (2018). Wie lernen Schülerinnen und Schüler in Bremen einen Beruf? In: bag ub impulse, 85, 17-19.

Schwarzenberg, E.; Hogrefe, K.& Wittkuhn, Kim-Lars (2018). Inklusion an den Berufsbildenden Schulen im Land Bremen?! Ergebnisse einer Befragung von Lehrkräften in der Werkstufe. In: bag ub impulse 85, 12-16.

Werschnitzke, K. & Schwarzenberg, E. (2018). Psychomotorische Entwicklungsförderung für Geschwister onkologisch erkrankter Kinder - ein Praxisprojekt. In: Praxis der Psychomotorik, 3, S. 134-139.

Schwarzenberg, E. & Strenge, D. (2018). Projekte Forschenden Lernens – Feldforschungsbasierte Einzelfallstudien zur Integration von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrungen mittels eines Buddy-Systems. In: Tagungsband zur Ifo-Tagung 2017 in Linz. Verlag Julius Klinkhardt, S. 381-386. 

Schwarzenberg, E.; Melzer, C. & Penczek, S. (2016). Peer Interaction mit einem Schüler mit Komplexer Beeinträchtigung in einer inklusiven Klasse. TEILHABE, 55 (1). S. 17-23.

Schwarzenberg, E. (2016). Forschung im Feld der Kinder- und Jugendhospizarbeit – kritische Diskussion forschungsmethodischer Aspekte anhand einer Fallstudie zur pädagogischen Begleitung. In: Dunker, N., Finnern, N. & Koppel, I. (Hrsg.). „Wege durch den Forschungsdschungel“ - Ausgewählte Fallbeispiele aus der Forschungspraxis. Springer VS-Verlag, S. 158-170.

Seitz, S.; Hartmann, R.; Schmidt, S. & Schwarzenberg, E. (2015). Abschlussbericht zur Evaluation des Projektes „Lokales Inklusions-Netzwerk zur Werte- und Normenbildung im Elementar-, Primar- und Sekundarbereich“ (LINES III). Bisher Unveröffentlicht.