Zum Inhalt springen

Prof. Dr. Montforts

  • Selektive Partial- und Totalsynthese sowie Strukturaufklärung von hydroporphyrinoiden Naturstoffen wie Bonellin, Chlorophyll a, Häm d1 und Tolyporphin
  • Enantioselektive Synthese von cyclopentanoiden Naturstoffen wie Methyljasmonat
  • Entwicklung neuer Verfahren zur Synthese von Pyrrolen
  • Synthese maßgeschneiderter Chlorine und Azachlorine für die photodynamische Tumortherapie
  • Synthese von künstlichen Photosynthese-Systemen mit porphyrinoiden Donoren und Fulleren als Akzeptoren
  • Synthese von Porphyrinen, Chlorinen und Isobakateriochlorinen zur Immobilisierung an Elektrodenoberflächen und deren Einsatz als Sensoren und Katalysatoren
 Jahrgang 1948
WS 1966/67-WS 1971/72Chemiestudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1972Hauptdiplom mit einer Diplomarbeit zur Biosynthese des roten Blutfarbstoffs Häm
1972-74Promotion zur Chemie des Vitamins B 12 im Institut für Organische Chemie der Universität Münster (Prof. Burchard Franck)
1974-1975Postdoktorand im Laboratorium von  B. Franck Prof. Burchard Franck
1976-1977Forschungsstipendiat der DFG im Laboratorium für Organische Chemie der ETH Zürich (Prof. Albert Eschenmoser)
1978-1986Liebigstipendiat, wissenschaftlicher Angestellter, Hochschulassistent und Privatdozent im Institut für Organische Chemie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt
1981Werner von Siemens Medaille der Werner von Siemens-Ring-Stiftung
1983Dozentenstipendium des Fonds der Chemischen Industrie
1983Habilitation an der Universität Frankfurt
1986-2014Professor für Organische Chemie (C4) an der Universität Bremen
1994Gastprofessor am Dartmouth College, Hanover (NH) USA
2008 und 2012William P. and Dewilda N. Harris German/Dartmouth Distinguished Visiting Professor, Hanover (NH) USA
2015Johann Gottfried Herder-Gastprofessor an der University of Science and Technology Hanoi (USTH), Vietnam
  • Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
  • Neue Schweizerische Chemische Gesellschaft (NSCG)
  • The American Chemical Society (ACS)
  • International Society of Porphyrins and Phthalocyanines (ISPP)
  • International Society of Heterocyclic Chemistry
  • Deutsche Krebsgesellschaft
1983-1992Mitherausgeber und Editor der Zeitschrift SYNFORM
seit 2000Mitglied im Editorial Board des Journals of Porphyrins and Phthalocyanins
seit 2004Mitglied im Editorial Board von CHEMKON
2000-2006Mitglied und Vorsitz im Vorstand der Fachgruppe Chemieunterricht der Gesellschaft Deutscher Chemiker
2000-2008Deutscher Repräsentant im Management Komitee der COST D15- und D36-Programme der EU
2000-2016Deutscher Repräsentant in der International Society of Porphyrins and Phthalocyanines
seit 2005Mitglied im Arbeitskreis Schulförderung des Fonds des Verbandes der Chemischen Industrie
seit 2008Mitglied des Advisory Boards der William P. and Dewilda N. Harris German/Dartmouth Foundation
2001-2016Gründung und Leitung des Schülerlabors Chemie der Universität Bremen
2002-2016Stellv. Leitung des Lehrerfortbildungszentrums Chemie der Universität Bremen und Oldenburg