Zum Inhalt springen

Prof. Dr. Schroer

  • Physikalische Chemie/Thermodynamik und Statistik
  • Entwicklung molekular-statistischer Theorien zum Verständnis und zur Berechnung von Struktur, Dynamik und makroskopischer Eigenschaften von Flüssigkeiten und fluiden Mischungen sowie deren Bestimmung mit thermodynamischen, elektrodynamischen und laserspektroskopischen, insbesondere Lichtstreu-Experimenten.
  • Untersuchung der Zusammenhänge von spektroskopischen und thermodynamischen Eigenschaften:
    • Dielektrische und elektrooptische Eigenschaften von Fluiden
    • Die Natur von flüssig-flüssig Phasenübergängen von ionischen und nicht-ionischen Lösungen
    • Laserspektroskopische Bestimmung von Transportkoeffizienten.
    • Mikroskopische Struktur und Dynamik von Fluiden unter dem Einfluß äußerer Felder (Schall, elektromagnetisch und Gravitation)
  • Jahrgang 1943
  • Studium der Chemie 1963 – 1969 an der TU-Berlin
  • 1974 Promotion bei F. Lippert (TU-Berlin)
  • 1975 – 1977 Research Fellow of the Royal Society (A.D. Buckingham Cambridge, England)
  • 1978 Habilitation (TU Berlin)
  • seit 1978 Professor an der Universität Bremen
  • 1981 Philosophical Doctor (Cambridge)
  • seit 2007 Editor in Chief "Journal of Molecular Liquids"
  • seit 2008 Professor emeritus Gastprofessuren:
    • Trinity College Dublin (1983)
    • Universite Nancy (1986)
    • Universität Salzburg (1995)

UNIVERSITÄT BREMEN
Fachbereich 2 (Biologie/Chemie)

Leobener Str. NW 2
Postfach 330 440
D- 28334 Bremen

Telefon: +49-421-218-63209
Fax: +49-421-218 7477

E-Mail: schroer@uni-bremen.de