Zum Inhalt springen

in-vivo-MR

Aufgabenspektrum

Die Arbeitsgruppe 'in-vivo-MR' im Fachbereich 2 der Universität Bremen betreibt einen 7-Tesla-NMR-Tomographen (Bruker Biospec 70/20 USR) mit den Forschungsschwerpunkten

  • Methodenentwicklung
  • biomedizinische Anwendungen
  • materialwissenschaftlichen Anwendungen

In begrenztem Umfang sind auch Auftrags- bzw. Service-Messungen möglich.

Die Arbeitsgruppe 'in-vivo-MR' organisiert und betreut die fMRI-Experimente neurowissenschaftlicher Arbeitsgruppen der Universität, die an einem gemeinsam mit Fraunhofer MeVis genutzen 3-Tesla-Ganzkörper-NMR-Tomographen (Siemens SKYRA) durchgeführt werden, mit den Forschungsschwerpunkten

  • hochauflösende fMRI und strukturelle MRI
  • Kombination von fMRI und anderen Modalitäten (EEG, Hautwiderstand u.a.)
  • unterstützt die Lehre zu den Schwerpunkten

Die Arbeitsgruppe 'in-vivo-MR' unterstützt

  • NMR-Tomographie und andere bildgebende Verfahren
  • funktionelle NMR-Tomographie (fMRI)
  • lokalisierte in-vivo-NMR-Spektroskopie

Ansprechpartner

7T-NMR-Tomographie

Dr. W. Dreher
Raum NW2, C0170
+49 (0)421 218 63090
wdreher(AT)uni-bremen.de

Dr. E. Küstermann
Raum NW2, NMR-Bungalow
+49 (0)421 218 63091
ekke(AT)uni-bremen.de

oder 7T-Labor
+49 (0)421 218 63092

Ansprechpartner

3T-Ganzkörper NMR-Tomographie

Dr. Peter Erhard

Raum NW2, C0170
+49 (0)421 218 63099
erhard(AT)uni-bremen.de

oder 3T-Labor
+49 (0)421 218 61936

Sekretariat

Marion Schilling
+49 (0)421 - 218 - 63101
schilling(AT)uni-bremen.de
Fax +49 421 - 218 63102

Postadresse

Universität Bremen
Fachbereich 2 (Chemie/Biologie)
Arbeitsgruppe in-vivo-MR
Leobener Str. 7, NW2-C

D-28359 Bremen