Zum Hauptinhalt springen

News Detailansicht

Vortragsreihe MindTalks

Was macht unser Gehirn so flexibel? Welche Mechanismen ermöglichen uns, so scheinbar mühelos die Unmengen an sensorischen Information zu verarbeiten, die jede Sekunde auf uns einströmen? Wie etabliert man eine effiziente und adaptive Kommunikation zwischen Mensch und Maschine?

Was macht unser Gehirn so flexibel? Welche Mechanismen ermöglichen uns, so scheinbar mühelos die Unmengen an sensorischen Information zu verarbeiten, die jede Sekunde auf uns einströmen? Wie etabliert man eine effiziente und adaptive Kommunikation zwischen Mensch und Maschine?

Mit einer öffentlichen Vortragsreihe präsentieren und diskutieren wir allgemeinverständlich interdisziplinäre Ansätze in der Hirnforschung. In einem Wechsel aus internationalen, nationalen und lokalen Beiträgen stellen wir ein buntes Spektrum an Forschungshighlights aus Bremen und "umzu" vor.
 
Erfahren Sie vor Ort, wie die wissenschaftliche Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Disziplinen zu einem vertiefenden Verständnis der Funktion des Gehirns beiträgt. Nehmen Sie am wissenschaftlichen Gedankenaustausch der beteiligten Institute teil, und sprechen Sie persönlich mit den Forschern, die am Gehirn und "umzu" interessiert sind!    

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme!

Im Wintersemester 2021/2022 werden die Vorträge größtenteils live bei gleichzeitigem Streaming über Zoom bzw. in einem Fall nur virtuell über die Plattform 'Zoom' abgehalten. Relevante Informationen sind direkt bei den jeweiligen Vorträgen vermerkt.

Bitte beachten Sie, dass sich durch die aktuelle Corona-Lage und Änderungen der Kontaktregeln jederzeit kurzfristige Änderungen am Veranstaltungsformat ergeben können. Wir Informieren Sie in diesem Fall an dieser Stelle.

Für mehr Informationen schauen Sie bitte hier: https://www.bernstein.uni-bremen.de/drupal/node/229

 

Mind Talks