Zum Inhalt springen

film:art

Christine Rüffert

film:art ist ein Veranstaltungslabel, unter dem Programme mit "künstlerischen" Filmen, der Filmavantgarde, Experimentalfilmen und Medienkunst aufgeführt und von der Kuratorin Christine Rüffert vorgestellt werden. Die Praxis des Kuratierens wird verstanden als ein filmkultureller Vermittlungsakt und theoretisch reflektiert.

Das Programm besteht seit 1992 und findet in unterschiedlichen Turni von etwa acht Wochen statt. Darüber hinaus ergänzt film:art stets auch laufende Ausstellungen und kulturelle Events im Bremer Stadtraum um eine filmische Komponente. Vorführungsort ist das Kommunalkino Bremen Kino 46 / CITY 46. Aufgelistet werden hier die Programme ab 2006, beginnend mit Programm 25.

Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie Informationen zu den aktuellen film:art-Veranstaltungen. Den Newsletter können Sie hier abonnierenl

Land in Sicht

film:art 70

Landschaften sind nicht unschuldig. Wie sehen künstlerische Landschaftsdarstellungen jenseits der bekannten romantisierenden Idylle aus? Das Programm mit Experimentalfilmklassikern und neueren Werken der Medienkunst geht dieser Frage nach. Fünf verschiedene Flusslandschaften gilt es zu entdecken: in mythologisch aufgeladenen loops, die Kamera in wetterabhängigen Versuchsanordnungen, bis ins einzelne Korn reduzierter kontemplativer Stillstand, grell volkstümlich erzählend, mit lakonischer Ironie das Lyrische in den Alltag überführend. Themse rauf, Themse runter.

Mi. 3.6.2015, 20:30 Uhrim CITY 46, kuratiert und präsentiert von Christine Rüffert anlässlich der Ausstellung "Land in Sicht" im Museum Weserburg.

Die Filme:
   | Moonwalk | Greg Pope | GB 2001 | 1:00 Min.
   | Seven Days | Chris Welsby | GB 1974 | 19:00 Min.
   | River Rites | Ben Russell | USA/ Surinam 2011 | 11:30 Min.
   | Jaunt | Andrew Kötting | GB 1995 | 5:35 Min
   | Surfacing on the Thames | David Rimmer | CDN 1970 | s/w | stumm | 9:00 Min.
   | The Waste Land | John Smith | GB 1999 | 5:00 Min. 

filmstill blaue Seelandschaft mit Mond
Aktualisiert von: Steven Keller