Zum Inhalt springen

öffentliche Seminare und Veranstaltungen

Die Kino-Schule ist ein Ort der Filmvermittlung. Hier werden Workshops und Seminare angeboten, von Filmaufführungen im Kino flankiert und von pädagogischer bzw. wissenschaftlicher Seite begleitet. Kooperationspartner sind der Fachbereich 9 der Universität Bremen / AG Filmwissenschaft und Medienästhetik und das Kommunalkino Bremen e.V. | CITY 46. Interessierte können fortlaufend oder nur an einzelnen Terminen teilnehmen.In unterschiedlichen Reihen werden Seminare mit gekoppeltem Film-Screening in den Räumen des CITY 46 gehalten. Zu den Seminaren sind Studierende wie Interessierte außerhalb der Universität zugelassen. Zu den Seminarreihen zählen:

Schule des Sehens

Das Seminar widmet sich grundlegenden Aspekten der Filmästhetik. An Standbildern und Ausschnitten aus der Filmgeschichte wird gemeinsam erforscht, was Film und Kino ist.

film:art

Das Seminar präsentiert die künstlerische Arbeit von Filmemachern und Medienkünstlern und wird flankiert von thematisch kuratierten Filmprogrammen aus dem experimentellen und avantgardistischen Bereich. zu den film:art-Veranstaltungen

Filmreihen

zu den Filmreihen-Veranstaltungen

City 46
Filmsymposium_Forschung

Oh Dat Robert Nelson!

film:art 31

Robert Nelson ist eine zentrale Figur des New American Cinema der 60er und 70er Jahre. Seine scharfsinnigen und intuitiven Arbeiten balancieren immer zwischen formaler Erfindungskraft und ansteckendem Humor. In Zusammenarbeit mit dem Künstler und dem Academy Film Archive, Los Angeles haben die Kurzfilmtage Oberhausen fünf Kopien aus den Jahren 1963-70 zum Verleih erworben, die den ungewöhnlichen Freigeist dem deutschen Publikum vorstellen.

Di. 13.3. 2007,  20.30 Uhr im Kino 46, mit einer Einführung von Christine Rüffert

Die Filme:

   | Plastic Haircut | USA 1963 | b/w | 16 mins
   | The Off-Handed Jape | USA 1967 | 9 mins
   | Deep Westurn | USA 1974 | 6 mins
   | Oh Dem Watermelons | USA 1965 | 11 mins
   | Bleu Shut | USA 1970 | 33 mins

Mann (Robert Nelson) von der Seite mit 16mm- Kamera
Aktualisiert von: Steven Keller