Zum Hauptinhalt springen

Individualförderung: European Research Council (ERC) und Marie Sklodowska-Curie Postdoctoral Fellowships (MSCA-PF)

Individualförderung in Horizont Europa umfasst:

 

1.  die renommierten ERC-Grants, die verschiedene Möglichkeiten für unterschiedliche Karrierestufen nach Promotion bieten.
Offene Ausschreibungen des ERC sind im Funding & Tenders-Portal zu finden.
Die vorläufigen Termine für die Ausschreibungen im neuen Rahmenprogramm Horizont Europa werden vom ERC bisher wie folgt angekündigt. Voraussetzung ist hierbei, dass Horizont Europa wie vorgesehen am 1. Januar 2021 startet.

 Starting GrantConsolidator GrantAdvanced GrantSyngergy Grant 
Qualifikation2 - 7 Jahre nach Promotion7 - 12 Jahre nach Promotionherausragende wissenschaftliche Leistungsbilanz der letzten 10 JahreGruppe mit  2 - 4 exzellenten Forscher*innen 
FörderungBis zu 2 Mio €Bis zu 2.5 Mio €Bis zu 3.5 Mio €Bis zu 14 Mio € 
DauerBis zu 5 JahreBis zu 5 JahreBis zu 5 JahreBis zu 6 Jahre 
Call-Deadlines 202108.04.202120.04.202131.08.2021Kein Call
2021
 
geplante Call-Deadlines 202213.01.202217.03.202228.04.202210.11.2021 
 https://www.eubuero.de/erc-germany.htm  

 

 

2.   Marie Sklodowska-Curie Postdoctoral Fellowships (PF), sind offen für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ihre Promotion spätestens zur Bewerbungsfrist abgeschlossen haben. Bis zu 8 Jahre nach der Promotion ist eine Bewerbung möglich. Offene Ausschreibungen der Marie Sklodowska-Curie Actions (MSCA) sind im Funding & Tenders-Portal zu finden.

European Fellowship (EF) 
  • Forschungsaufenthalt in Europa
  • Postdoktoranden mit bis zu 8 Jahre Vollzeitforschungserfahrung nach Promotion, jeder Nationalität
  • 12 – 24 Monate in Mitglieds- oder Assoziiertem Staat (+ optional: 6 Monate in dem nicht-akademischen Sektor in Europa)
 
Global Fellowship (GF) 
  • Forschungsaufenthalt außerhalb Europas (mit Rückkehr)
  • Postdoktoranden mit bis zu 8 Jahre Vollzeitforschungserfahrung nach Promotion, Staatsangehörigkeit eines Mitglieds- oder Assoziierten Staates oder Langzeitforschungsaufenthalt (>= 5 Jahre ohne Unterbrechung) in Europa
  • 12 – 24 Monate in Drittstaat + 12-monatige verpflichtende Rückkehr nach Europa in Mitglieds- oder Assoziierter Staat (+ optional: 6 Monate in dem nicht-akademischen Sektor in Europa)
 
Call deadline12.10.2021

 

 Postdoctoral Fellowships werden über Pauschalen gefördert:

  Monatlich
Researcher unit cost /
Personenbezogene Pauschalen
Lebenshaltungskosten*
(Multiplikation mit Länderkorrekturfaktor: DE 98,3%)
€ 5.080
 Mobilitätszulage€ 600
 Familienzulage€ 660
Institutional unit cost /
Institutionelle Pauschalen
Sachmittel für Forschung, Training, Vernetzung€ 800
 Management / Overhead€ 650