Gesellschaftliche Herausforderungen

Der Teil Gesellschaftliche Herausforderungen fördert die themengetriebene Verbundforschungsförderung, die an sieben großen gesellschaftlichen Herausforderungen ausgerichtet ist. Die Liste der Beteiligungen der Universität Bremen im Bereich Gesellschaftliche Herausforderungen ist entsprechend dieser sieben Forschungsbereiche sortiert.

Klimaschutz, Ressourceneffizienz und Rohstoffe

FREE and open source software tools for WATer resource management (FREEWAT)
Coordination & Support Actions
Projektleiter: Dr. Björn Panteleit
Funktion der Uni HB: Partner
http://www.freewat.eu/

Monitoring Atmospheric Composition and Climate -III (MACC-III)
Coordination & Support Actions
Projektleiter: Dr. Andreas Richter
Funktion der Uni HB: Partner
https://www.gmes-atmosphere.eu/

Verkehr

FUEL FLEXIBLE, NEAR-ZERO EMISSIONS, ADAPTIVE PERFORMANCE MARINE ENGINE (HERCULES-2)
Innovation Action
Projektleiter: Prof. Christof Bueskens
Funktion der Uni HB: Partner
http://www.hercules-2.com/

Ernährungs- und Lebensmittelsicherheit, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft, marine, maritime und limnologische Forschung und Biowirtschaft

Optimizing and Enhancing the Integrated Atlantic Ocean Observing System (AtlantOS)
Research and Innovation Action
Projektleiter: Dr. Christoph Waldmann
Funktion der Uni HB: Partner
https://www.atlantos-h2020.eu/

A Trans-AtLantic Assessment and deep-water ecosystem-based Spatial management plan for Europe (ATLAS)
Research and Innovation Action
Projektleiter: Dr. Michael Diepenbroek
Funktion der Uni HB: Partner
http://www.eu-atlas.org/

Sichere Gesellschaften

Community-Based Policing and Post-Conflict Police Reform (ICT4COP)
Research and Innovation Action
Projektleiter: Prof. Klaus Schlichte
Funktion der Uni HB: Partner

Negotiating early job-insecurity and labour market exclusion in Europe (NEGOTIATE)
Research and Innovation Action
Projektleiter: Dr. Irene Dingeldey
Funktion der Uni HB: Partner
https://blogg.hioa.no/negotiate/