Zum Inhalt springen

Forschung

Inhalte:

Unsere Forschung beschäftigt sich mit grundlegenden kognitiven Leistungen des Menschen in den Bereichen (1) Handlungssteuerung und Multitasking, (2) Gedächtnis und (3) Sprachverarbeitung. Wenngleich genuin grundlagenwissenschaftlich motiviert, versuchen wir auch angewandte Aspekte der untersuchten Felder zu berücksichtigen und entsprechend mit in die Forschung einzubeziehen. Abgerundet wird das Forschungsprogramm durch Arbeiten aus dem Bereich Angewandter Statistik und Kognitiver Modellierung.

Methoden:

Methodisch steht das Experiment im Vordergrund, wobei Reaktionszeiten und Fehlermaße i.d.R. als abhängige Variablen dienen. Zusätzlich kommen Analysen der Trajektorien von Körperbewegungen zum Einsatz, insbesondere von Maustrajektorien als kontinuierliches Maß auf dem Weg zu einer Entscheidung. Kognitive Modellierung wird ergänzend eingesetzt, um bestimmte Phänomene aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Aktualisiert von: Markus Janczyk