Zum Hauptinhalt springen

News Detailansicht

Location Based Targeting: Prof. Dr. Martin Spann beim Diginomics Brownbag Seminar

Zeit und Ort: 08.01.2020 von 12:15 bis 13:45 Uhr, Raum F4090, WiWi2 Gebäude.

Vortragender: Prof. Dr. Martin Spann, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Titel: Location Based Targeting

Beim ersten Brownbag Seminar des neuen Jahres freut sich die Diginomics Gruppe auf Prof. Dr. Martin Spann von der LMU München als Gastredner empfangen zu dürfen. Am Mittwoch, den 8. Januar 2020, wird er einen Vortrag zu "Location Based Targeting" halten. Professor Spann ist Direktor des Instituts für Electornic Commerce und Digitale Märkte sowie Forschungsdekan der Fakultät Betriebswirtschaft an der LMU München. Neben zahlreichen Forschungsaufenthalten an namhaften Universitäten wie die New York University (NYU) und die University of California at Los Angeles (UCLA) hat er in führenden internationalen Fachzeitschriften wie Marketing Science, Management Science und dem Journal of Marketing publiziert. Seine derzeitigen Forschungsschwerpunkte sind folgende: 

  • Pricing strategies and tactics (e.g. auctions, dynamic pricing, behavioral pricing)
  • Digital advertising (e.g. mobile marketing, social media)
  • Digital platforms (e.g. crowdsourcing, crowdwork, sharing economy)

Eine kurze Zusammenfassung der Arbeit, welche Prof. Dr. Martin Spann vorstellen wird, finden Sie im Folgenden:

Abstract. Offline retailers increasingly use location-based advertising to target consumers in their vicinity in real time. The rationale for the use of location-based advertising is that geographic proximity increases the relevance for consumers and, thus, the effectiveness of these campaigns. This presentation presents the results of several field experiments regarding the design and effectiveness of location-based targeting. Further, it discusses implications for digital marketing practice and future research.

Profilbild Martin Spann