Zum Hauptinhalt springen

News Detailansicht

Matheus Leusin – Promotion erfolgreich abgeschlossen

Am 17.06.2022 hat Matheus Leusin seine Dissertation mit dem Titel „Technological Change and Absorptive Capacity: An Evolutionary Perspective of Artificial Intelligence“ mit großem Erfolg verteidigt und wurde promoviert. In seiner kumulativen Dissertationsschrift beschäftigt er sich in drei empirischen Studien mit der weltweiten Entstehung und Verbreitung von Technologien im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz (KI). Die Arbeit bietet einen umfassenden Überblick über die technologische Entwicklung der KI, wie sich diese Entwicklung auf die Erforschung dieser Technologie durch verschiedene Länder auswirkte und wie sich die jüngste Welle der KI-Entwicklung auf die Innovationsaktivitäten von Unternehmen auswirkt, die KI-Innovationen einführen.

Matheus ist der erste Doktorand der Diginomics Gruppe, der die Promotion erfolgreich abgeschlossen hat. Er hat seine Ergebnisse u.a. in dem Journal „World Patent Information“ veröffentlicht.

Matheus Leusin studierte an der Universität von Santa Catarina in Brasilien (M. Sc.), ehe er der Arbeitsgruppe im November 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter beitrat. Er bereicherte die Arbeit der Arbeitsgruppe in verschiedenen Funktionen, unter anderem durch seine Arbeit in der Lehre und bei der Betreuung von Abschlussarbeiten.

Ab August 2022 wird Matheus Leusin seine wissenschaftliche Karriere als Postdoc in der von Prof. Dr. ChristianCordes geleiteten Arbeitsgruppe Evolutionsökonomik an der Universität Bremen fortsetzen und an seiner Habilitation arbeiten.