Zum Hauptinhalt springen

News Detailansicht

Volles Haus beim zweiten Diginomics Research Talk

Die Veranstaltung „Digitalisierung im Projektmanagement“ am 28. November war ein großer Erfolg. Bis auf den letzten Platz war der Raum mit interessierten Teilnehmern gefüllt. Herr Prof. Lauri Wessel hat die Veranstaltung mit Worten über die Diginomics Graduiertengruppe und die Diginomics Research Talks Reihe eingeführt. Der angestrebte Transfer zwischen Wissenschaft und Industrie erntete viel Zuspruch. Anschließend hat Herr Prof. Martin G. Möhrle den Vortragenden vorgestellt. Der Vortrag von Herrn Dr. Mey Mark Meyer enthielt drei Schwerpunkte: die Digitalisierung durch Projektmanagement, die Digitalisierung des Projektmanagements und einen Ausblick in die Zukunft. Nach informativen 45 Minuten wurde die Diskussion durch Herrn Prof. Martin G. Möhrle eröffnet. Hier wurden vor allem die Chancen der weiterführenden Analyse von Projekten gegen ethische Komponenten wie den Datenschutz gestellt. Des Weiteren wurde ein Konflikt zwischen der Transparenz durch Digitalisierung und der Entscheidungsfreiheit eines Projektmanagers identifiziert. Nach der Diskussion lud das Bridge Deck zum weiteren Netzwerken und Verweilen ein.

Im Namen der Diginomics Graduiertengruppe bedanken wir uns für die rege Teilnahme und hoffen Sie beim nächsten Diginomics Research Talk wieder willkommen zu heißen.