Zum Inhalt springen

Aktuelles

Die Professur veranstaltet zusammen mit LogDynamics und Biba einen Doktoranden-Workshop

Am 10. Und am 11. Februar 2020 veranstaltete die Professur zusammen mit der Biba- und der LogDynamics-Initiative und im Zusammenhang mit der internationalen Konferenz über Dynamik in der Logistik (Ldic) einen Doktoranden-Workshop. 16 Doktoranden aus sieben Ländern widmeten sich zwei Tage lang der Logistikforschung - theoretisch und praktisch. Am ersten Tag lag der Schwerpunkt auf wissenschaftlichen Beiträgen, einschließlich wissenschaftlicher Präsentationen und Diskussionen. Die Hauptthemen waren Forschungsdesign, methodologische Paradigmen und Methoden sowie Wissensproduktion. Am zweiten Tag standen die Bedürfnisse der Unternehmen und die Sicherstellung der Praxisrelevanz der Projekte im Mittelpunkt. In Kombination mit dem Ldic 2020 bot der Workshop den Teilnehmern die Möglichkeit, sich mit Experten aus verschiedenen Bereichen interdisziplinär auszutauschen, voneinander zu lernen und - nicht zuletzt - Spaß zu haben.


Das Programm des Doktorandenworkshops ist hier abrufbar: www.doctoral-workshop.logdynamics.de/543.html


Ein Blick auf einige Momente:

Aktualisiert von: Leon Marquardt