Zum Inhalt springen

Abgeschlossene Dissertationen

Maria Kristalova

Dr. Maria Kristalova

Am 03. Juli 2019 hat Maria Kristalova ihr Promotionskolloquium erfolgreich abgelegt. Ihre kumulative Dissertationsschrift mit dem Titel „The economic impact of international uncertainties. Sanctioning effects, foreign direct investment and firm behaviour in Russia“ befasst sich in mehreren empirischen Papieren mit den ökonomischen Auswirkungen von internationalen Unsicherheiten im Kontext der russischen Wirtschaft. Von 2015 bis 2018 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ (Prof. Dr. Jutta Günther) an der Universität Bremen. Seit Januar 2019 ist Maria Kristalova wissenschaftliche Mitarbeiterin und Habilitandin im Projekt Mod-Block-DDR an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena.

Marion Schwärzler

Dr. Marion Cornelia Schwärzler

Marion Cornelia Schwärzler war externe Doktorandin in der Arbeitsgruppe und verfasste ihre Dissertationsschrift zum Thema "The Multiregional Health Account – A Multiregional Analysis of the Health Economy in Germany". Darin befasst sie sich aus regionalökonomischer Perspektive mit den ökonomischen Effekten der Gesundheitswirtschaft auf die Produktion und Beschäftigung in Deutschland. Ihren empirischen Analysen liegt ein multiregionales Input-Output-Modell zugrunde. Die Verteidigung der Arbeit fand am 18. Oktober 2018 statt. Marion Cornelia Schwärzler war von Oktober 2013 bis Januar 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am WifOR in Darmstadt. Seit Februar 2018 ist sie als Data Science Consultant beim Deloitte Analytics Institute in Berlin beschäftigt.

Mahmood Shubbak

Dr. Mahmood Shubbak

Mahmood Shubbak wrote a cumulative dissertation entitled "Forging Ahead - Technology Development and Emerging Economies". His empirical work is based on patent data analyses and deals with the emergence and dynamics of the technological innovation system of solar photovoltaics in China. The PhD colloquium took place on April 3, 2018. Mahmood Shubbak is a postdoc researcher at the IN-EAST Institute of East Asian Studies at the University Duisburg-Essen.

Dr. Nicole Nulsch

Nicole Nulsch verfasste ihre kumulative Dissertationsschrift mit dem Titel „Essays on the Economic Effectiveness of European Competition Law". Darin beschäftigte sie sich in theoretischen und empirischen Papieren mit den ökonomischen Effekten wettbewerbsregulatorischer Maßnahmen in der Europäischen Union. Besondere Berücksichtigung dabei fanden die EU Osterweiterung und transformationsbedingte strukturelle Veränderungen. Sie verteidigte ihre Dissertationsschrift am 28. März 2017. Nicole Nulsch war mehrere Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung Halle in der von Jutta Günther zur damaligen Zeit geleiteten Abteilung tätig. Aktuell hat Nicole Nulsch eine leitende Position bei der Verbundnetz AG in Leipzig inne.