Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

Dr. Kehinde Stephen Medase – neuer wissenschaftlicher Mitarbeiter

Seit 01. Oktober 2021 verstärkt Kehinde Medase unser Team in der empirischen Innovationsforschung. Er wird sich publikationsorientiert vor allem den Produktivitäts- und Regionalanalysen im Forschungsverbund „Mod-Block-DDR“ und Open Data-Projekten widmen.
Kehinde Medase studierte Volkswirtschaftslehre an der University of Ghana (Bachelor) und der Friedrich-Schiller-Universität Jena (Master). Im Anschluss daran promovierte er am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Thema „Dynamic capabilities and innovation optimisation: A firm-level empirical analysis“. In Jena sammelte er weitreichende Erfahrungen in der quantitativen Wirtschaftsforschung, dem Datenmanagement und der Lehre sowie in der Betreuung von studentischen Abschlussarbeiten. Von 2020-2021 absolvierte er einen Aufenthalt als Nachwuchswissenschaftler an der University of Ottawa in Kanada (Queen Elisabeth Scholar Program).