Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

Jessica Birkholz präsentiert ihr Forschungsprojekt auf der 12. Internationalen Summer School „Innovation and Uncertainty“ in Jena

Vom 22. Juli bis 4. August 2018 findet die 12. Internationale Summer School zum Thema "Innovation and Uncertainty" in Jena statt.

Die durch das Graduiertenkolleg GSBC-EIC (The Economics of Innovative Change) der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der internationalen Max Planck School organisierte Veranstaltung bringt mehr als 30 WissenschaftlerInnen aus dem In- und Ausland zusammen. In der Summer School werden Vorträge und Workshops zu einer Vielzahl von Themenfeldern gehalten: „Workflow of Statistical Data Analysis", „Industrial Dynamics", „Economic Analysis of Contract Law", „Entrepreneurship", „Econometrics of Policy Evaluation", „Rationales and models for modern innovation policy", „Virtual Reality Experiments" und „R&D, innovation and productivity (slowdown?)".

Jessica Birkholz präsentierte das Exposé ihreres Dissertationsprojektes mit dem Titel "Informal Institutions and Entrepreneurship in a Regional Context – Conceptual Challenges and Analytical Directions". Die Forschungsarbeiten setzen sich mit dem Einfluss informeller Institutionen auf regionale Entrepreneurshipaktivitäten auseinander.