Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

Nerina Guri als Gastwissenschaftlerin in Bremen

Vom 01. Oktober bis 31. Dezember 2018 absolviert Nerina Guri von der London School of Economics and Political Science (LSE) einen Forschungsaufenthalt in der Arbeitsgruppe von Jutta Günther an der Universität Bremen.

Nerina Guri studierte Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Bankwesen, Finanzen und Rechnungswesen und erwarb im Jahr 2015 ihren Bachelor an der University of Prishtina. Anschließend absolvierte sie den Masterstudiengang „Gender, Development and Globalisation“ an der LSE. Ihr wissenschaftliches Interesse gilt Fragen der wirtschaftlichen Entwicklung und Ungleichheit mit einem besonderen Fokus auf Genderaspekte.

Ihr Aufenthalt in Bremen wird vom Promotionszentrum der Universität Bremen –Bremen Early Career Researcher Development (BYRD) – im Rahmen des Programms “Bremen IDEA in” unterstützt.