Zum Hauptinhalt springen

Neuigkeiten

Thore Sören Bischoff als Gastwissenschaftler zu Besuch in Bremen

Vom 03. bis 07. Februar 2020 besucht Thore Sören Bischof die Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ im Fachbereich Wirtschaftswissenschaft. In dieser Zeit wird er mit Ann Hipp an einem empirischen Paper zur Analyse des Einflusses von informellen Institutionen auf Innovationen arbeiten.

Diese Studie ist eingebettet in die Arbeiten des Verbundprojektes Mod-Block-DDR, welches sich mit den ungleichen wirtschaftlichen Entwicklungen der Regionen in Ost- und Westdeutschland beschäftigt. Die Forschungsarbeiten werden auf der wissenschaftlichen Konferenz „Transformationsforschung: Polen und Ostdeutschland im Vergleich“ vorgetragen, die von Mitgliedern des Verbunds Mod-Block-DDR am 18.-20. Juni 2020 in Gdańsk ausgerichtet wird.

Thore Sören Bischoff ist Doktorand am Volkswirtschaftlichen Institut für Mittelstand und Handwerk an der Georg-August-Universität Göttingen (ifh). In seiner Forschung befasst er sich mit den institutionellen Einflussfaktoren von Innovationsprozessen.

Thore Sören Bischoff