Dr. Melanie Dunger

Melanie Dunger

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt:

Max-von-Laue-Straße 1
28359 Bremen
Gebäude WIWI 2, Raum F 2020

Telefon: +49 (0)421 218-66647
melanie.dunger(at)uni-bremen.de

Forschung:

  • Behavioral Economics
  • Public Economics
  • Public Choice

 

Zur Person

Melanie Dunger ist derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Innovations- und Strukturökonomik“ an der Universität Bremen tätig. Ihre Forschungsinteressen liegt im Bereich der Verhaltensökonomik und Experimentellen Wirtschaftsforschung mit besonderem Fokus auf sozialen Normen und Nachhaltigkeit. Außerdem ist sie im AIMS3 Projekt tätig in der sie u.a. untersucht wie Kommunikation und Technologiemerkmale die Akzeptanz von CCS-Technologien beeinflussen.

Zuvor absolvierte Frau Dunger ihr Bachelorstudium in Wirtschaftspädagogik sowie ihr Masterstudium in Economic Behavior and Governance an der Universität Kassel. Anschließend begann sie ihre Dissertation an der Universität Göttingen, am Lehrstuhl für Mikroökonomie, in der sie sich mit der Durchsetzung von sozialen Normen beschäftigt.

 

Werdegang

Seit 02/2023

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an Universität Bremen, Deutschland.

07/2016 – 01/2023

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin) an
Georg-August Universität Göttingen

10/2013 – 06/2016

Masterstudium „Economic Behavior and Governance“

Universität Kassel
Abschluss: M.Sc.
 

09/2014 – 01/2015

Ausslandsstudium Economics

ISCTE IUL Business School (Lisbon, Portugal)

10/2008 - 09/2013

Bachelorstudium Wirtschaftspädagogik, Politikwissenschaften

Universität Kassel
Abschluss: B.Sc.
 

Projekte

Seit 02/2023

Untersuchungen zur CO2-Speicherung an Ozeankrustengesteinen – AIMS3 (Alternate scenarios, Innovative technologies, and Monitoring approaches for Sub-Seabed Storage of carbon dioxide)

Dauer: 36 Monate

Projektstart: 01.08.2021

In Kooperation mit: MARUM (Uni Bremen), GEOMAR Kiel, Faunhofer IPM Freiburg, Sea&Sun Technology GmbH Finanziert von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Lehre

WiSe 22/23

Seminar “Topics in Behavioral Economics“ (Universität Göttingen, Masterkurs)

SoSe 2022

Seminar “Forschendes Lehren und Lernen“ (Universität Göttingen, Masterkurs)

 

Übung zu „Fridays for Sustainability – Verhaltensökonomische Aspekte zu Umwelt und Nachhaltigkeit“ (Universität Göttingen, Bachelorkurs, Übung)

SoSe 2020 - 2022

Übung zur Mikroökonomie I (Universität Göttingen, Bachelorkurs, Übung)

WiSe 20/21

Übung zur Mikroökonomie II (Universität Göttingen, Bachelorkurs)

WiSe 2019

Vorlesung “Wirtschaftspolitik und Aussenhandel (DHBW Heilbronn, Bachelorkurs)

SoSe 2018 - 2020

Übung zu Spieltheorie (Universität Göttingen, Bachelorkurs, Übung)

SoSe 2017 - 2020

Seminar “Experimentelle Wirtschaftsforschung” (Universität Göttingen, Bachelorkurs)

WiSe 16/17 - 19/20

Übung zu Spieltheorie (Universität Göttingen, Bachelorkurs, Übung)

WiSe 16/17 - 17/18

Übung zur Experimentellen Wirtschaftsforschung (Universität Göttingen, Bachelorkurs)

SoSe 2015

Tutorium Wirtschaftspolitik (Universität Kassel)

WiSe 14/15

Tutorium Wirtschaftspolitik (Universität Kassel)

SoSe 2014

Tutorium Wirtschaftspolitik (Universität Kassel)

Vorträge

  • World Economic Science Association meeting (Lyon 2023)
  • Workshop „Applied Economics“ (Deutsche Bundesbank, Hannover 2023)
  • Jahrestagung Verein für Socialpolitik (Leipzig 2019, Köln 2020 Digital Meeting)
  • European Economic Science Association meeting (Wien 2017, Dijon 2019)
  • Thurgau experimental economics meeting (Kreuzlingen 2018)
  • Tagung Gesellschaft für experimentelle Wirtschaftsforschung (Kassel 2017)

Publikationen

2019

Bruns, S. B., Asanov, I., Bode, R., Dunger, M., Funk, C., Hassan, S. M., Hauschildt, J., Heinisch, D., Kempa, K., König, J., Lips, J., Verbeck, M., Wolfschütz, E., Buenstorf, G. (2019): „Reporting errors and biases in published empirical findings: evidence from innovation research”, Research Policy 48(9).