Zum Hauptinhalt springen

Melanie Mesloh

Melanie Mesloh

Externe Doktorandin

    Forschung:

    • Innovationsökonomik
    • Gründungs- und Mittelstandsmanagement
    • Regionalökonomie

    Zum ORCID Profil:

    Zur Person

    Melanie Mesloh studierte Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Bremen (B.A., 2016) und Betriebswirtschaftslehre (M.Sc., 2018) an der Universität Bremen. Seit August 2020 ist sie als externe Doktorandin Mitglied der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Jutta Günther. Hauptberuflich ist sie als Researcherin am Hamburgischen WeltwirtschaftsInstitut tätig. Im Rahmen ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit der wirtschaftlichen Entwicklung und der Innovationstätigkeit in postsozialistischen Ländern.

    Werdegang

    10/2016 - 12/2018

    Masterstudium der Betriebswirtschaftslehre

    Universität Bremen

    Schwerpunkte: Innovationsökonomik & Gründungs- und Mittelstandsmanagement

    Titel der Masterarbeit: „Die Rolle von Kooperationen bei der Entstehung von radikalen Innovationen“

    Abschluss: Master of Science

    09/2012 - 08/2016

    Bachelorstudium der Volkswirtschaft

    Hochschule Bremen

    Schwerpunkte: Regionalwirtschaft & internationale Wirtschaftsbeziehungen

    Titel der Bachelorarbeit: „Regionale Innovationsförderung in der Metropolregion Nordwest“

    Abschluss: Bachelor of Arts