Electrodynamics

01-15-04-ED(a)-V

Sommersemester:

  • Di 14:00 - 16:00 Uhr (Vorlesung)

  • Mi 13:00 - 15:00 Uhr (Übung)

Prof. Dr.-Ing. Martin Schneider
2+2 h (Vorlesung + Übung)
Unterrichtssprache: Englisch
Bachelor ET/IT (6. Semester), Master CIT (1. Semester)


Inhalt:

Ohne die Elektrodynamik, ohne die Theorie von Maxwell, Faraday, Ampere, Oersted u.a. über elektrische, magnetische und elektromagnetische Phänomene, wie Konduktion, Induktion und elektromagnetische Felder und Wellen, würde unsere moderne Welt mit all ihren Errungenschaften in der Elektrizität, Elektronik und Kommunikation nicht existieren. Dieser Kurs vermittelt ein Verständnis über die Theorie auf dem Gebiet der Elektrodynamik. Der Schwerpunkt liegt auf der Diskussion der Maxwell-Gleichungen und der Phänomene der elektromagnetischen Wellen.

  • Mathematischer Hintergrund der Elektrodynamik (Skalar- und Vektorfelder, Vektoroperationen grad, div, curl, komplexe Notation)

  • Maxwell Gleichungen

  • Randbedingungen

  • Elektromagnetische Wellengleichung und ihre Lösungen

  • Polarisation elektromagnetischer Wellen

  • Poynting-Vektorfeld

  • Reflexion und Brechung an Grenzflächen

  • Einführung in Antennen


Prüfung:

schriftliche Prüfung, 2 Stunden