Zum Inhalt springen

Profil der AG Myrzik

  • Schaltleitung TenneT, Dachau

    Schaltleitung, Dachau

    TenneT TSO GmbH

Zukünftige Energienetze haben eine hybride, multi-sektorale Struktur, die sich nicht nur an die sich ändernden technischen Anforderungen und Bedürfnisse dynamisch anpassen muss, sondern auch durch die Digitalisierung und den Wandel in der Gesellschaft stark beeinflusst wird. Das Stromnetz der Zukunft muss „Denken“ lernen. Dazu müssen neue, intelligente Technologien, Methoden, Algorithmen und Dienstleistungen entwickelt werden, die ein intelligentes, adaptives und zuverlässiges Zusammenspiel von Erzeugung, Speicherung, Netzmanagement und Verbrauch über alle Spannungsebenen hinweg ermöglichen. Interdisziplinäre bzw. transdisziplinäre Forschung in Energienetzen ist daher das Merkmal der Professur Automatisierungstechnik, mit Schwerpunkt Automatisierung zukünftiger Energienetze.

Die Themenschwerpunkte sind insbesondere:

Modellierung

Modellierung, Betriebsführung und Energiemanagement in komplexen hybriden multi-modalen Energiesystemen

Energiemanagement

Energiemanagement für eine effiziente kommunale und industrielle Energieversorgung

Automatisierungs- und Leittechnikinfrastruktur

Automatisierungs- und Leittechnikinfrastruktur für zukünftige Energienetze, Informations-Kommunikations-Technologien (IKT), Leittechnikinfrastruktur

Aktualisiert von: Redaktion IAT