Zum Inhalt springen

Institut für Europastudien

Das Institut bündelt Europa-Kompetenz in Lehre und Forschung in den Fächern Kultur- und Politikwissenschaft, Geschichte sowie Soziologie.
Die wesentlichen Aufgaben des Institutes sind:

• die Planung und Durchführung des Lehrangebotes
• Qualitätsmanagement
• Weiterentwicklung des Curriculums
• Beratung von und für Studierende rund um das Studium Integrierte Europastudien und im Besonderen die Lehre

Hier können Sie die Geschäftsordnung des Instituts einsehen.

Institutssprecher:
Prof. Dr. Wolfgang Kissel

Aktualisiert von: Björn Scheetz