Zum Hauptinhalt springen

Themen für Master- und Bachelorarbeiten

Bachelorarbeit

Die Raman-Spektroskopie ist eine wichtige Messmethode der Physik, welche z.B. auf Halbleiter und zugehörige Nanostrukturen angewandt werden kann, da diese zerstörungsfrei ist. Mit Hilfe von Raman-Messungen ist es u.a. möglich über die optischen Phononen in Halbleitermaterialen Rückschlüsse auf die thermischen Eigenschaften dieser zu ziehen. Grundsätzlich sind die optischen Eigenschaften von Halbleitern in den letzten Jahrzehnten ausgiebig untersucht worden und bilden nun z.B. die Grundlage für unser Verständnis von Bandstrukturen als auch Exzitonen in Nanostrukturen. Die besondere Herausforderung liegt nun in der Verbindung der optischen und thermischen Eigenschaften. Hierfür sollen im Rahmen der Bachelorarbeit die Verschiebungen der Raman-Moden von für Anwendungen relevanten Halbleitermaterialien (GaN, Ge, etc.) in Abhängigkeit der Temperatur untersucht werden. Außerdem sollen zusätzlich Photolumineszenz-Messungen durchgeführt werden, um als Ergebnis ein beidseitiges Verständnis von optischen und thermischen Materialeigenschaften zu erzielen.

Diese Arbeit wird von Isabell Hüllen betreut.

Masterarbeit

Zur Zeit bieten wir eine Masterarbeit zum Thema "Temperature-induced Raman mode shifts: pathway towards a reliable nano-thermometer". Ein Überblick über unsere Forschungsaktivitäten in diesem Bereich finden Sie hier.

Diese Arbeit wird von Mahmoud Elhajhasan betreut.

Weitere Themen im Rahmen von Bachelor- oder Masterarbeiten werden zeitnah hinzugefügt.

Bei Fragen wenden Sie sich gern an Prof. Callsen.