Zum Hauptinhalt springen

Olga Masyutina, M.A.

Olga Masyutina

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin)

Zur Person

Seit September 2019 ist Olga Masyutina wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin in der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Michael Rochlitz an der Universität Bremen. Zuvor arbeitete sie als Projektmanagerin im International Center for the Study of Institutions and Development (ICSID) an der Higher School of Economics in Moskau, einem langjährigen Forschungspartner der Professur. Sie studierte Regional- und Politikwissenschaft an der Staatlichen Linguistischen Universität Moskau und an der Universität Siegen. Im Rahmen ihrer Dissertation beschäftigt sich Olga Masyutina mit Staat-Business Beziehungen in Russland und China. Insbesondere untersucht sie dabei den Einfluss kollektiven Handels der ausländischen Unternehmerverbände auf institutionellen Wandel in diesen zwei Ländern.

Werdegang

Aktuelle Position

 

Seit 09/2019

wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin) an der Professur für Volkswirtshaftslehre, insb. institutioneller Wandel

  

Vorherige Positionen

 

10/2014 – 09/2019

Projektmanagerin, International Center for the Study of Institutions and Development (ICSID) an der Higher School of Economics in Moskau

11/2013 - 10/2014

Assistentin des Leiters, Hubert Burda Media Moskau

  

Ausbildung

 

09/2010 - 03/2013

Masterstudium (Master of Arts), Masterstudiengang „Roads to Democracies“, Universität Siegen. 09/2011 - 02/2012 - Auslandssemester an der Universität Coimbra (Portugal). Titel der Masterarbeit "Popular Culture as Political Communication - Televised Political Satire in Thatcherite Britain"

09/2004 - 06/2009

Diplom in der Regionalwissenschaft (mit der Kenntnis der englischen und deutschen Sprachen), die Staatliche Linguistische Universität Moskau (MGLU). Titel der Diplomarbeit "Entwicklung der Formen der interregionalen Kooperation angesichts der Globalisierung der Weltwirtschaft"

 

Kontakt

Adresse: Max-von-Laue-Straße 1, 28359 Bremen

Gebäude: WiWi2, Raum: F 2250

E-Mail: masyutinaprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Tel: +49 (0)421 218-66991