Zum Hauptinhalt springen

News

Ein Symposium in der Russian Poilitics über Russlands Silowiki und Vladimir Putin

Michael Rochlitz ist Herausgeber eines neuen Symposiums über Vladimir Putin und die russischen Geheimdienste (die Silowiki) in der Zeitschrift „Russian Politics“. Darin analysieren Sharon und David Rivera die politischen Ansichten der Silowiki, auch in Verbindung mit der Rückkehr Putins zur Präsidentschaft 2012. Zudem thematisieren Anton Aisin und Andrei Yakovlev den Kontakt zwischen Silowiki und regionalen Gouverneuren. Sie untersuchen die Auswirkungen dessen auf das wirtschaftliche Wachstum in Russlands Regionen. Und Michael Rochlitz und Nikolay Petrov führen einen Vergleich der Strategie Putins zum Einsatz der Silowiki mit der Strategie Xi Jinpings zum Einsatz der chinesischen Geheimdienste angesichts möglicher Führungswechsel durch.   

Moskauer Nacht