Zum Hauptinhalt springen

News

Beitrag über die russische Abfallwirtschaft in Russland-Analysen

In der jüngsten Ausgabe von Russland-Analysen erschien ein Beitrag von Olga Masyutina und Ekaterina Paustyan über das Abfallwirtschaftssystem in Russland. Das Problem der Haushaltsabfälle ist eine der zahlreichen ökologischen Herausforderungen, denen sich Russland heute gegenübersieht. Mit der landesweiten Reform der Abfallwirtschaft 2019 soll dieses Problem durch die Förderung des Abfallrecyclings angegangen werden. Die Reform gerät jedoch vor allem aufgrund der Beziehungen zwischen Staat und Wirtschaft in Russland ins Stocken. Die mangelnde Transparenz bei der öffentlichen Auftragsvergabe und die Bedeutung persönlicher Beziehungen zwischen Unternehmen und den föderalen und regionalen Behörden untergraben die Umsetzung der Reform und führen zu suboptimalen Ergebnissen bei der Bekämpfung des Abfallproblems.

Länder-Analysen