Zum Inhalt springen

Bremer Institut für Gender-, Arbeits- und Sozialrecht

Campus Universität Bremen

Das Bremer Institut für Gender-, Arbeits- und Sozialrecht wurde im Jahr 2002 als wissenschaftliche Einrichtung des Fachbereichs Rechtswissenschaft gegründet. Es löste die seit 1995 bestehende wissenschaftliche Einheit „Arbeitsrecht, Sozialrecht, Recht der Geschlechterbeziehungen“ ab.
Die Forschungen zum Arbeitsmarkt und den sozialen Sicherungssystemen integrieren Arbeits- und Sozialrecht mit der Genderperspektive und stellen die europäischen und internationalen Bezüge einer globalisierten Arbeitswelt her. Dazu untersucht das bigas Fragen des Diskriminierungsschutzes, insbesondere mit Blick auf Geschlechterverhältnisse, die in den größeren Zusammenhang eines „diversity management“ eingeordnet werden, sowie Fragen der rechtlichen Deutung von Geschlecht allgemein.

Kontakt

BIGAS
Bremer Institut für Gender-, Arbeits- und Sozialrecht
Universitätsallee, GW 1
28359 Bremen

Tel. +49 (0)421 218-66082

E-Mail: bigasprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Buch und Brille

Direktorium

Prof. Ursula Rust
Direktorin

Prof. Dr. Sebastian Kolbe
Direktor

 

Sekretariat

Marion Hilker

 

Aktualisiert von: Antje Kautz