Zum Inhalt springen

Vertr.-Prof. Dr. Dana Schmalz, LL.M.

Dana Schmalz

Vertr.-Professorin für Öffentliches Recht

Sprechstunde nach Vereinbarung

Universität Bremen
Fachbereich Rechtswissenschaft
Universitätsallee, GW1
Raum: A1060
28359 Bremen

Telefon: +49 (0)421 218-66008
E-Mail:  dschmalzprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de


Sekretariat
Petra Kalmbach-Müller
Gebäude GW1, Raum A2020
Telefon: +49 (0)421 218-66011
Fax: +49 (0)421 218-66052
E-Mail:  kamueprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

 

Ab 10/2019: Gastwissenschaftlerin an der Columbia Law School, New York; Feodor Lynen-Forschungsstipendiatin der Alexander von Humboldt-Stiftung

09/2018 - 03/2019:  Gastwissenschaftlerin am Zolberg Institute on Migration and Mobility, The New School, New York, gefördert durch ein Forschungsstipendium des Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD)

01/2017 - 07/2018: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Max-Planck-Institut zur Erforschung multireligiöser und multiethnischer Gesellschaften, Göttingen - Abteilung Recht, Ethik, Politik

02/2017: Promotion (summa cum laude) an der Universität Frankfurt am Main

01 - 12/2016:  LL.M. “Comparative Legal Thought” an der Benjamin N. Cardozo School of Law, New York
Gefördert durch den Deutschen Akademischen Auslandsdienstes (DAAD) und ein Bucerius-Jura-Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

11/2011 - 01/2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht, Heidelberg/Berlin, Mitglied des Exzellenzclusters “Normative Ordnungen”, Universität Frankfurt am Main (2013 - 2016), Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes (2013 - 2016)

Gastaufenthalte an der Universität Tel Aviv, ERC-Forschungsprojekt „Global Trust“ - Prof. Eyal Benvenisti (02- 06/2014), am DFG-Forschungskolleg „Verfassung jenseits des Staates“, Humboldt-Universität Berlin (10/2014 - 03/2015) und am Europäischen Hochschulinstitut, Florenz (10/2015)

2009 - 2013:  Studium der Philosophie an den Universitäten Mainz und Heidelberg

08/2011: Erstes juristisches Staatsexamen

2006 - 2011: Studium der Rechtswissenschaft an den Universitäten Bonn, Mainz und Paris II (Panthéon-Assas), Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes

 

Völkerrecht, Rechtstheorie

 

Sommersemester 2019

 

 

Eine Publikationsliste im pdf-Format finden Sie hier.

Die meisten Publikationen sind auch verfügbar auf der academia-Seite von Dana Schmalz.