Zum Inhalt springen

Aktuelles

5. Bremer Konferenz zum Maritimen Recht

Am Donnerstag und Freitag, den 21. und 22. November 2019 findet die 5. Bremer Konferenz zum Maritimen Recht des Vereins zur Förderung von Forschung und Lehre auf den Gebieten des Maritimen Rechts in der Metropolregion Bremen-Oldenburg im Nordwesten e.V. und der Universität Bremen im Haus Schütting der Handelskammer Bremen statt. Behandelt werden am 21. November 2019, von 12.30 bis 17.00 Uhr Offene Rechtsfragen bezüglich des Zugangs und der Verwertung von Forschungsergebnissen aus der Meeresforschung am 22. November 2019, von 9.00 bis 14.00 Uhr Lex Maritima - neue Ansätze zur Entstehung von einheitlichem Recht für den Seehandel.

An beiden Tagen ist im Anschluss an die Referate und Diskussionen ein Empfang mit Imbiss und Getränken vorgesehen.

Bitte beachten Sie das beigefügte Programm. Anmeldungen nehmen die Veranstalter ab sofort entgegen.

Seminar Lex Sportiva beim SV Werder Bremen

Im Rahmen des Schwerpunktbereichs internationales und Europäisches Wirtschaftsrecht kooperierte das Institut für Handelsrecht der Universität Bremen erstmalig mit dem SV Werder Bremen. Am Donnerstag, den 4. Juli 2019 fand das Seminar von Prof. Dr. Gralf-Peter Calliess zur Lex Sportiva - dem transnationalen Sportrecht, im Presseraum des Weserstadions in Bremen statt. Als ausgewiesener Experte auf dem Gebiet des internationalen Sportrechts gewährte Tarek Brauer, LL.M. (London), Direktor Recht & Personal / Prokurist des SV Werder Bremen einen informativen Einblick in den Arbeitsalltag eines Sportjuristen und stellte sich im Anschluss den zahlreichen Fragen der Studierenden. Neben der juristischen Auseinandersetzung mit den vielfältigen Fragen des internationalen Sportrechts, blieb daneben auch noch etwas Zeit das Weserstadion zu besichtigen und die Atmosphäre in den Katakomben des sportlichen Aushängeschilds der Region aufzunehmen.

Der Lehrstuhl von Prof. Dr. Calliess freut sich über die gelungene Kooperation von Wissenschaft und Praxis und wünscht allen Teilnehmenden einen guten Semesterabschluss.

Preisverleihung an die beste Absolventin im Schwerpunktbereich Internationales und Europäisches Wirtschaftsrecht (IEWR)

Am 27.06.2019 fand das Sommerfest des Instituts für Handelsrecht statt, das jährlich durch den Verein zur Förderung des Handelsrechts an der Universität Bremen e.V. ausgerichtet wird. Nach einem Vortrag von Prof. Dr. Birgit Spießhofer zum Thema "Corporate Social Responsibility" wurde der Förderpreis für besondere Leistungen in der Schwerpunktbereichsprüfung an die diesjährige Preisträgerin Larissa Richter verliehen. Im Anschluss fand bei Essen und Getränken ein gemütliches Get-Together im sonnigen Garten des Institut Francais statt.

Corporate Social Responsibility (CSR): Was ist das und was geht das die Anwaltschaft an?

Referentin: Dr. habil. Birgit Spießhofer, M.C.J. (NYU), Rechtsanwältin und Privatdozentin an der Universität Bremen
Datum:        Donnerstag, den 27.06.2019

Uhrzeit:       16.30 Uhr bis 18.30 Uhr (2 Stunden mit anschließendem Sommerfest)
Ort:              Institut francais Bremen, Contrescarpe 19

Frau Dr. habil. Birgit Spießhofer ist Privatdozentin an der Universität Bremen. Seit 1. April 2010 ist sie als Of Counsel im Berliner Büro der internationalen Großkanzlei Dentons, vorwiegend im öffentlichen Wirtschaftsrecht sowie im Bereich der unternehmerischen Verantwortung (Corporate Social Responsibility - CSR), tätig. Davor war sie von 1993 bis 2010 für Hengeler Mueller tätig, ab 1995 als Partnerin. Frau Dr. Spießhofer hat im Juni 2009 die ,,Gaemo Group - Corporate Responsibility lnternational" gegründet. Sie ist Vorsitzende des Ausschusses Compliance und Corporate Social Responsibility des DAV und Mitglied der CSR and Anti-Corruption Commission und der Environment and Energy Commission der lnternational Chamber of Commerce.

mehr

1. Bremer Insolvenzrechtstag

Aus Anlass des 20. Geburtstages der Insolvenzordnung findet am 3. Mai 2019 der „1. Bremer Insolvenzrechtstag“ des Instituts für Handelsrecht der Universität Bremen statt.

Gastgeber und Sponsor der Veranstaltung ist die GÖRG Rechtsanwälte/Insolvenzverwaltung GbR, die an diesem Tag ihr 10-jähriges Bürojubiläum in Bremen feiert. Im Anschluss an den Insolvenzrechtstag finden die Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums statt.

Anbei finden Sie das „Save-the-Date“, dem Sie das Programm der Veranstaltung entnehmen können.