Zum Hauptinhalt springen

Ausbildungsbereich: Dienstleistung

Die Dienstleistungsberufe im Überblick

Immer gut organisiert? Dann könnte eine Ausbildung im Dienstleistungsbereich genau das Richtige sein. An der Uni Bremen geht das als Fachangestellte:r für Medien- und Informationsdienste im Bereich Bibliothek oder Medizinische Dokumentation sowie als Veranstaltungskauffrau/-kaufmann.

Eine Auszubildende Fachangestellte für Medien und Informationsdienste an der Buchausgabe

Ansprechpartner:in im Ausbildungsbereich

Eugen Seiterich
Tel. 0421 218-59516
ausbildungprotect me ?!suub.uni-bremenprotect me ?!.de

Ilka Gaulke
Tel. 0421 5905-4122
ausbildungprotect me ?!suub.uni-bremenprotect me ?!.de

Fachangestellte:r für Medien- und Informationsdienste: Bibliothek

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Bibliothek wirken bei Aufbau und Pflege von Bibliotheksbeständen mit. Im Benutzerservice beraten sie Kund:innen und besorgen Medien oder Informationen für sie.

Aufgaben:

  • Beschaffung und Erwerb von Medien, Daten und Informationen
  • Erfassung und Erschließung von gedruckten und elektronischen Büchern, Zeitschriften und anderen Medien in Katalogen und Datenbanken
  • Beratung, Information und Betreuung von Kund:innen
  • Recherche in Datenbanken, Informations- und Kommunikationssystemen
  • Durchführung und Überwachung von Ausleihen
  • technische Medienbearbeitung

Voraussetzungen:

  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Sorgfältige und systematische Arbeitsweise
  • Gute schulische Leistung in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung
  • Interesse an der Arbeit mit Büchern, Zeitschriften und anderen Medien
  • Guter Ordnungssinn

Die Ausbildungsdauer dieses Berufes beträgt 3 Jahre.

Die Staats- und Universitätsbibliothek Bremen (SuUB) bildet jedes Jahr 2 FAMIs aus, nähere Informationen finden sich hier.

Fachangestellte:r für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Medizinische Dokumentation

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste der Fachrichtung Medizinische Dokumentation erfassen, verwalten und pflegen medizinische Datenbestände. Sie klassifizieren Informationen, prüfen, pflegen und sichern sie.

Aufgaben:

  • Beschaffung, Verwaltung und Aufbereitung von medizinischen Medien, Daten und Informationen
  • Entwurf und Pflege von Datenbanken
  • Eingabe und Pflege von Patientendaten, Untersuchungsberichten und ärztlichen Befunden
  • Statistische Auswertung, Aufbereitung und Präsentation von medizinischen Daten
  • Umgang mit Kodierungssystemen

Voraussetzungen:

  • Guter Ordnungssinn
  • Sorgfältige und systematische Arbeitsweise
  • Gute schulische Leistungen in Mathematik, Deutsch und Englisch
  • Kenntnisse in der elektronischen Datenverarbeitung
  • Interesse am Umgang mit Daten und Zahlen

Die Ausbildungsdauer dieses Berufes beträgt 3 Jahre und wird zum Teil in Kooperation mit bspw. Krankenhäusern im Rahmen einer Verbundsausbildung durchgeführt.

Ein Auszubildender im Bereich Fachangestellter für Medien und Informationsdienste am Schreibtisch

Ansprechpartner im Ausbildungsbereich

Dr. Stephan Kloep
Tel. 0421 218-63793
kloepprotect me ?!math.uni-bremenprotect me ?!.de

Eine Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau im Wellcomecenter

Ansprechpartnerin im Ausbildungsbereich

Julia Pundt
Tel. 0421 218-60116
julia.pundtprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

Veranstaltungskauffrau/-kaufmann

Bei externen und internen Veranstaltungen steht die Universität Bremen zu zahlreichen Gelegenheiten im Licht der Öffentlichkeit.
Die Organisation von Großveranstaltungen, wie dem alle zwei Jahre stattfindenden OPEN CAMPUS, und Preisverleihungen, Ehrungen, Empfängen, Tagungen und Sommerfesten, liegt im Referat 01 – Rektoratsangelegenheiten in Kooperation mit verschiedenen Partner:innen in und um Bremen.

Aufgaben:

  • Entwicklung von Konzepten für diverse Veranstaltungen
  • Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen
  • Übernahme kaufmännischer Aufgaben, wie die Erstellung von Kostenkalkulationen
  • Diverse Praktika zur Vertiefung wichtiger Inhalte (bspw. in der Veranstaltungstechnik)

Voraussetzungen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Kreativität
  • Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit

Die Ausbildungsdauer dieses Berufes beträgt 3 Jahre mit der Option einer Verkürzung.

Weitere Ausbildungbereiche