Zum Inhalt springen

Projektstruktur

Überblick über die Projektstruktur

Das Projekt konstruktiv besteht aus mehreren miteinander verzahnten Arbeitspaketen. In sechs Arbeitspaketen mit Querschnittscharakter werden die forschungs- und entwicklungsbezogenen Fragestellungen behandelt, die in vier thematischen Arbeitspaketen exemplarisch umgesetzt werden.

Downloads

Projektinformationen aus der 1. Förderphase:

Querschnittsarbeitspakete

QP 1: Öffnung der Universität Bremen für neue Zielgruppen strukturell verankern

QP 2: Flexible Curricula für Berufstätige auf Basis von Modulbaukästen entwickeln

QP 3: Individuen aktiv im Bildungsprozess begleiten und unterstützen

QP 4: Qualifizierung und berufliche Praxis verzahnen

QP 5: Gender Mainstreaming - berufliche Perspektiven von Frauen verbessern

QP 6: Projektleitung, -controlling, Qualitätssicherung, Projektdokumentation und Öffentlichkeitsarbeit

 

Thematische Arbeitspakete

TP 1: Modulbaukästen und flexible Curricula im Bereich Informatik - Informationstechnik - Digitale Medien

TP 2a: Modulbaukästen und flexible Curricula im Bereich Produktionstechnik - Schwerpunkt: Energie - Umwelt - Nachhaltigkeit

TP 2b: Modulbaukästen und flexible Curricula im Bereich Produktionstechnik - Schwerpunkt: Luftfahrt

TP 3: Modulbaukästen und flexible Curricula im Bereich Pflege- und Gesundheitswissenschaften

 

Projektstruktur

Zeitplanung


Kontakt

Dr. Petra Boxler
Akademie für Weiterbildung
0421 - 218 61 600
boxlerprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Thea Rudkowski
Akademie für Weiterbildung
0421 - 218 61 625
rudkowskiprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

[Zum Kontaktformular]

Projektförderung:

Aktualisiert von: Katrin Heins