Zum Inhalt springen

Forschertag Optimierung

Nach einer kurzen Einführung über den Bereich der Optimierung – ein spannendes und aktuelles Teilgebiet der Mathematik – teilen sich die jungen Nachwuchsforscher in Gruppen auf. An vier Stationen bearbeiten sie verschiedene Themen. 

Bei Optimierungsproblemen müssen unbekannte Größen bestimmt werden – etwas kompliziert, weil gleichzeitig vorgegebene Bedingungen eingehalten werden müssen. Die Schüler/-innen werden deshalb dabei von den Mathematiker/-innen der Forschungsgruppe unterstützt. Die gestellten Aufgaben wie beispielsweise ´Wie findet man die besten Parameter, um mit einem Lego-Fahrzeug eine Strecke nachzufahren?’ werden so lebendig in die Praxis umgesetzt.

Am Forschertag lernen die Schüler/-innen dabei nicht nur Mathematik als wichtiges Werkzeug kennen sondern erwerben zugleich eine Reihe von Kompetenzen wie etwa das Entwickeln und Anwenden von Problemlösestrategien sowie Teamfähigkeit, die auch für außermathematische Bereiche von großer Bedeutung sind. 

Darüber hinaus geht es auch um Transferaufgaben wie etwa: 

  • Wie komme ich von einer technischen Fragestellung auf ein mathematisches Problem?
  • Wie kann ich das mathematische Problem lösen?
  • Wieso benötige ich dafür einen Computer?
  • Wie übertrage ich die mathematische Lösung zurück auf die technische Fragestellung?

Abschließend wird den jungen Nachwuchsforschern die Bedeutung der vermittelten Inhalte auf aktuelle Forschungsthemen aufgezeigt.

Eindrücke und Mitwirkende

Projektleitung
Dr. Matthias Knauer

Matthias Knauer arbeitet seit 2004 am Zentrum für Techno- mathematik (ZeTeM) der Uni Bremen. In der Arbeitsgruppe Optimierung und Optimale Steuerung optimiert er überall da, wo sich etwas bewegt: Kräne, Raumschiffe, Roboter. Damit jeder versteht, wie schön und nützlich Mathematik sein kann, erstellt er außerdem Visualisierungen am Computer und Exponate und bietet mathematische Stadtführungen an.

Universität Bremen
Raum: MZH 7245
Tel: (0421) 218-63863
E-Mail: "knauerprotect me ?!math.uni-bremenprotect me ?!.de"

Aktualisiert von: Isabell Harder