Zum Inhalt springen

Mathematik für die Medizin

In der modernen Medizin werden verstärkt Methoden eingesetzt, die ohne Mathematik überhaupt nicht möglich wären. Beispielsweise löst ein Computertomograph ein riesiges lineares Gleichungssystem, um einen Blick in das Innere eines Körpers durch Informationen aus Projektionen um den Körper herum zu errechnen. Oder in der medizinischen Bildverarbeitung werden "Differenzen" verwendet, um Änderungen im Wachstum eines Tumors zu erkennen, "Potenzen", um Helligkeitsunterschiede auszugleichen und "Ableitungen", um Kanten in Bildern zu detektieren. Man kann also mit Bildern rechnen.

Wir werden in diesem Kurs diesen Themen (ein wenig) auf den Grund gehen und dabei auch einen Einblick in die Forschung bei Fraunhofer MEVIS (Institut für Bildgestützte Medizin) erhalten. Man sollte Interesse für das Programmieren haben (wir werden bspw. Python verwenden), denn wir wollen auch selber Bilder errechnen und verändern. Man sollte eigene Ideen mitbringen, denn vielleicht kann man ja noch etwas verbessern. Und man sollte neugierig darauf sein, wie das alles funktioniert.

Prof. Dr. Richard Rascher-Friesenhausen

Richard Rascher-Friesenhausen ist seit 2003 Dozent an der Hochschule Bremerhaven für Medizinische  Informatik. Seine Fachgebiete sind die Programmierung, Biosignalverarbeitung und Medizinische  Bildverarbeitung. Er bietet bereits zum sechsten Mal einen Workshop im Rahmen der Bremer  Sommerakademie an.

Sabrina Haase

Sabrina Haase

Sabrina Haase ist Mathematikerin und seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Fraunhofer MEVIS, Institut für Bildgestützte Medizin. Dort arbeitet sie im Bereich Modellierung, Simulation und Optimierung medizinischer Prozesse.

Dr. Hanne Ballhausen

Dr. Hanne Ballhausen ist Mathematikerin und arbeitet seit über 10 Jahren im Bereich der mathematischen Modellierung und Simulation. Seit 2011 ist sie Mitarbeiterin bei Fraunhofer MEVIS, Institut für Bildgestützte Medizin. Dort beschäftigt sie sich mit der Modellierung, Simulation und Optimierung thermischer Ablationsverfahren.

Aktualisiert von: Isabell Harder