Zum Inhalt springen

Die Menschen hinterm Zukunftsfeld Mathematik

Die Moderatoren und Organisatoren

Dr. Matthias Knauer

Er arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Technomathematik (ZeTeM) der Uni Bremen. In der Arbeitsgruppe Optimierung und Optimale Steuerung optimiert er überall da, wo sich etwas bewegt: Kräne, Raumschiffe, Roboter. Damit jeder versteht, wie schön und nützlich Mathematik sein kann, erstellt er außerdem Visualisierungen am Computer und Exponate zum Anfassen und bietet mathematische Stadtführungen an.

Dr. Hanne Ballhausen

Dr. Hanne Ballhausen ist Mathematikerin und arbeitet seit über 10 Jahren im Bereich der mathematischen Modellierung und Simulation. Seit 2011 ist sie Mitarbeiterin bei Fraunhofer MEVIS, Institut für Bildgestützte Medizin. Dort beschäftigt sie sich mit der Modellierung, Simulation und Optimierung thermischer Ablationsverfahren.

Die Vortragenden

Cristoffer Cordes

Cristoffer Cordes arbeitet am Fraunhofer MEVIS als Forscher. Er hat an der Universität Bremen Mathematik studiert und seinen Master von der Clemson University (USA) verliehen bekommen. Danach hat er an der Universität Bremen in Physik promoviert. Sein Hauptfokus ist die MRT-Simulation und die abstrakte MRT-Sequenzentwicklung.

Insa Poppen

Insa Poppen studierte Technomathematik an der Universität Bremen. Nach der Masterarbeit, die sie in Zusammenarbeit mit Jacobs Kaffee erstellte, begann sie 2015 als Modellexpertin bei ArcelorMittal Bremen zu arbeiten. Als Mitglied der Abteilung Modelle und Simulation ist sie zuständig für mathematische Modelle im Bereich der Automatisierung.

Portrait Dr. Marco Scharringhausen - DLR

Marco Scharring- hausen

Marco Scharringhausen studierte 2000 - 2003 Mathematik in Oldenburg und Osnabrück und war im Anschluss im Institut für Umweltphysik an der Uni Bremen tätig. Seit 2007 ist er raumfahrtbegeisterter Mitarbeiter des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt am Institut für Raumfahrtsysteme in Bremen und beschäftigt sich dort mit der Erkundung der Planeten und anderer Körper in unserem Sonnensystem in der Abteilung Lande- und Explorationstechnologie.

Die zusätzlichen Experten

Sabrina Haase

Sabrina Haase

Sabrina Haase ist Mathematikerin und seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Fraunhofer MEVIS, Institut für Bildgestützte Medizin. Dort arbeitet sie im Bereich Modellierung, Simulation und Optimierung medizinischer Prozesse.

Joshua Bendig

Joshua Bendig

Joshua Bendig hat seinen Master of Science in Mathematik mit Anwendungsfach Informatik an der Uni Bremen erworben und ist seitdem bei ArcelorMittal Bremen angestellt. Dort arbeitete er zunächst in der Abteilung Modelle und Simulationen und entwickelte mathematische Modelle für die Logistik. Nun ist er im übergeordneten Bereich Automatisierung, industrielle IT und Modelle als Support Manager für Digitalisierung, insbesondere in der Produktqualität, tätig.

Caroline Lange

Caroline Lange

Caroline Lange arbeitet seit 2008 am Institut für Raumfahrtsysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Bremen. Von 2002 bis 2008 studierte sie Luft- und Raumfahrttechnik an der Universität Stuttgart und fertigte 2007/08 ihre Diplomarbeit zum Thema Simulation und Test von elektrischen Triebwerken an der University of Surrey an. Als Systemingenieurin überblickt sie die Entwicklung von verschiedenen Systemen und Missionen: von Asteroidenlandern bis zu Satelliten im Erdorbit.

Aktualisiert von: Jennifer Uhlig