Zum Hauptinhalt springen

Martin Gruber

Martin Gruber

  

Martin Gruber ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft der Universität Bremen. Er habilitiert mit einer Forschung zum Verhältnis zwischen Menschen und Bienen in Deutschland, Japan und Kamerun. 2018 erfolgte ein sechsmonatiger Aufenthalt als Gastwissenschaftler an der University of Kyoto. Grubers Promotion über kollaborative Filmarbeit basiert auf einer Feldforschung in Namibia, Angola und Botswana von 2010 bis 2013. Martin Gruber studierte Ethnologie an der Universität Hamburg und Visuelle Anthropologie am Goldsmiths College London.

 

 

Martin Gruber ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft der Universität Bremen. Darüber hinaus arbeitet er als Filmemacher und Dozent an unterschiedlichen Hochschulen sowie als Vermittler für partizipatorische Medienproduktionen. 

    Thematische Schwerpunkte:
    Audio-Visuelle Anthropologie, Medienethnologie, Ethnografischer Film, Stadtethnologie, Politische Ökologie, Human-Animal Studies, Multi-Species Ethnography, Bienen

    Regionaler Schwerpunkt:
    Südliches Afrika, Westafrika, Hamburg, Bremen