Zum Inhalt springen

Forschungsprojekte

Am IfEK entwickeln Kulturwissenschaftler*innen und Studierende Forschungen zu Fragen einer transkulturell ausgerichteten empirischen Kulturforschung. Unsere Forschung orientiert sich konzeptionell an einem Verständnis von Kulturen im Plural und als „a whole way of life“, sie ist methodisch der Ethnographie, der teilnehmenden und kollaborativen Beobachtung und weiteren Methoden qualitativer Forschung verbunden und sie positioniert sich kulturwissenschaftlich-interdisziplinär, aber mit einem klaren Schwerpunkt in der Sozial- und Kulturanthropologie (Ethnologie). Im Rahmen vielfältiger Kooperationen entwickeln Mitglieder des IfEK neue Forschungsformate und -initiativen: das Bremen NatureCultures Lab (BNCL),  das Bremer Institut für Kulturforschung (bik)  und fachbereichsübergreifend gemeinsam mit Wissenschaftler*innen anderer geistes- und sozialwissenschaftlicher Fächer die Forschungsverbundplattform WoC – Worlds of Contradiction. Aktuell werden am IfEK Beteiligungen an drei weiteren im Jahr 2020 startenden Projekten vorbereitet: ForschungsWerkStadt Gröpelingen, das Netzwerk-Institut zur Erforschung des gesellschaftlichen Zusammenhalts FGZund (3) der Leibniz-Campus Digital Public Health.

Am IfEK sind folgende Forschungsprojekte angesiedelt:

Drittmittelprojekte

Habilitationen und weitere Forschungsprojekte

Abgeschlossene Forschungsprojekte

    Aktualisiert von: IfEK Web-Team