Zum Inhalt springen

Martin Gruber

Martin Gruber

  

Dr. Martin Gruber

SFG 4110
+49 (0)421 218 67618
gruberprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Sprechzeiten

Martin Gruber ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft der Universität Bremen. Er habilitiert  mit einer Forschung zum Verhältnis zwischen Menschen und Bienen in Deutschland, Japan und Kamerun. 2018 erfolgte ein sechsmonatiger Aufenthalt als Gastwissenschaftler an der University of Kyoto. Grubers Promotion über kollaborative Filmarbeit basiert auf einer Feldforschung in Namibia, Angola und Botswana von 2010 bis 2013. Martin Gruber studierte Ethnologie an der Universität Hamburg und Visuelle Anthropologie am Goldsmiths College London. 

Mitgliedschaften

  • European Association of Social Anthropologists (EASA)
  • Visual Anthropology Network of EASA
  • Deutsche Gesellschaft für Sozial- und Kulturanthropologie (DGSKA)
  • AG Visuelle Anthropologie der DGSKA
  • Bremer Institut für Kulturforschung (bik)

Peer Review:

  • Anthrovision
  • Social Anthropology

 

Thematische Schwerpunkte:
Audio-Visuelle Anthropologie, Medienethnologie, Ethnografischer Film, Stadtethnologie, Politische Ökologie, Human-Animal Studies, Multi-Species Ethnography, Bienen


Regionaler Schwerpunkt:
Südliches Afrika, Westafrika, Hamburg, Bremen


Forschungsprojekte

BeeCultures

    Publikationen

    Bibliographie (Auswahl):

    2019 Honey Hunting and Beekeeping in Adamaoua (Cameroon). Rüdiger Köppe Verlag. Köln. (mit Mazi Sanda) Hier ansehen.

    2018 Hunters and Guides: Multispecies Encounters between Humans, Honeyguide Birds and Honeybees. African Study Monographs 39 (4): 169-187. DOI 10.14989/236670

    2018 Film Review: I am the People (Je suis le Pauple) by Anna Roussillon. American Anthropologist 120 (2). 359-360. DOI 10.1111/aman.13038

    2017 Between Islam and the Sacred Forest. Journal of Anthropological Films 1 (1). DOI: 10.15845/jaf.v1i1.1348

    2016 Participatory Ethnographic Filmmaking: Transcultural Collaboration in Research and Filmmaking. Visual Ethnography 5(1). access

    2015 Liparu Lyetu – Our Life. Participatory Ethnographic Filmmaking in Applied Contexts. Bremen: Universität Bremen.

    2013 Transdisciplinary research and stakeholder involvement. A review of the TFO approach. – In: Oldeland, J., Erb, C., Finckh, M., Jürgens, N. [Eds.]: Environmental Assessments in the Okavango Region. – Biodiversity & Ecology 5: 195–212. DOI: 10.7809/b-e.00275. (mit Schmidt, L., Domptail, S., Klintenberg, P., Schmiedel, U., Zimmermann, I., Falk, T.)

    2012 Henley, Paul: The Adventure of the Real: Jean Rouch and the Craft of Ethnographic Cinema. In: Ethnoscripts 14(1): 197-199.

    2010 Film making as an instrument of research communication and capacity development. – In: Schmiedel, U., Jürgens, N. [Eds.]: Biodiversity in Southern Africa. Volume 2: Patterns and Processes at Regional Scale. Göttingen & Windhoek: Klaus Hess Publishers: 326–331.

    2008 Aufklärungsfilme als Beispiel angewandter Ethnologie? Ethnoscripts 10(2): 184-190.

    2007 Platzverweis. Obdachlose in der Hamburger Innenstadt. Saarbrücken: VDM Verlag.

    2007 Betroffene von Räumungsklagen und Verbleib von Zwangsgeräumten: Eine ethnologische Untersuchung zu Lebenssituation und Verbleibsalternativen. Münster: LIT Verlag. (mit Waltraud Kokot). 

    2007 Wald, Fluss, Schlange: Neues Museum für außereuropäische Kunst. Musée du Quai Branly in Paris. Ethnoscripts 9(1): 207-213.

    2006 Street Magazine, Social Welfare, Soup Kitchen: The Income Strategies of Urban Homeless People in Hamburg/Germany. Ethnoscripts 8(1): 79-92.

    2002 Parallelwelten. Eine Feldforschung über Obdachlosigkeit in der Hamburger Innenstadt. Ethnoscripts 4(1): 61-81.

    2002 Gruber, Martin: Cinéma Vérité. Vokus 12(3): 23-31.

    2001 Innenansichten. Kultur der Obdachlosigkeit in der Hamburger Innenstadt. Hamburg: Institut für Ethnologie. (mit Waltraud Kokot & Felix Axster).

    Filmographie (Auswahl):

    2016 Between Islam and the Sacred Forest, Guinea, 52 min, ethnofilm. ansehen

    2015 Gbaya: Beekeeping and Honey Hunting, Kamerun, 44 min., Uni Bremen ansehen

    2013 Our Missionaries, 8 min., Guinea, gruberfilm     ansehen

    2013 Huchi - Honey, 39 min., Angola, Universität Bremen     ansehen

    2013 The Secret of Our Environment, 34 min., Botswana, Universität Bremen    ansehen

    2011 Liparu Lyetu – Our Life, Namibia, 32 min., Namibia, Universität Bremen   ansehen

    2009 Bridging the Gap, Südafrika, 20 min., BIOTA AFRICA. ansehen

    2009 Gesichter des Alters, Deutschland, 66 min., Grassi Museum für Völkerkunde Leipzig. ansehen

    2008 Mema Eparu – Water is Life, Namibia, 34 min., Lux-Development.

    2007 Wiza Wetu! – Our Forest, Namibia, 53 min., BIOTA AFRICA.

    2006 The Future of Visual Anthropology, Deutschland, 23 min., intervention press. 

    2003 Cultivating Death, Großbritannien, 23 min., gruberfilm. ansehen

    2002 abgehakt, Deutschland, 43 min., gruberfilm. ansehen

    • Einführung in die Ethnologie, WiSe 2017/18, WiSe 2016/17, WiSe 2015/16, Universität Bremen
    • Digital Storytelling, WiSe 2017/18, WiSe 2016/17, WiSe 2013/14, Universität Bremen
    • Ethnologie erfahrbar machen und vermittelen durch Ethnografische Filmpraxis, SoSe 2017, SoSe 2015, Universität Bremen
    • Transkulturelle Medien: Kultur und Film, SoSe 2016, Universität Bremen
    • Von Menschen und Bienen: Perspektiven aus Kultur- und Naturwissenschaft, SoSe 2016, Universität Bremen
    • Storytelling in the Digital Age, WiSe 2015/16, Universität Bremen
    • Experimente in sensorischer Ethnografie, SoSe 2015, Universität Bremen
    • Mobile Medien und Technologien, WiSe 2014/15, Universität Bremen
    • Einführung in die Theorie und Praxis des Ethnographischen Films, WiSe 2014/15, WiSe 2004/5, Universität Bremen, WiSe 2010/2011, WiSe 2009/2010, SoSe 2009, Universität Hamburg
    • Transnationalität im dokumentarischen Kurzfilm, SoSe 2014, WiSe 2014/15, Universität Bremen
    • Ethnologie des südlichen Afrika, SoSe 2014, Universität Bremen
    • Halle Summer School for Visual Anthropology, 07/2010 – 08/2010, Universität Halle-Wittenberg
    • Kultur im Dokumentarfilm: Visuelle Anthropologie, SoSe 2010, Universität Bremen
    • Neuere Ansätze des Ethnographischen Films, SoSe 2010, Universität Hamburg
    • Methoden der Visuellen Anthropologie: Videopraxis, WiSe 2007/2008, Universität Hamburg
    • The Cinematic City – Filmische Repräsentationen von Stadt, SoSe 2006, Universität Hamburg
    • Videopraxis für Kulturwissenschaftler, SoSe 2006, Universität Bremen
    Aktualisiert von: IfEK Web-Team