Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Fragen und Antworten zum Coronavirus

Hinweise des Rektorats der Universität Bremen

Liebe Mitarbeiter*innen, liebe Studierende,

angesichts der steigenden Infektionszahlen und der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus auch in Deutschland hat der Bremer Senat Beschlüsse gefasst, die auch auf den Betrieb der Universität Bremen Auswirkungen haben.
Gemeinsam mit den anderen bremischen staatlichen Hochschulen sind wir regelmäßig in Abstimmung mit dem Wissenschaftsressort.

In der Universität Bremen hat ein Krisenstab die Arbeit aufgenommen. Die Universitätsleitung wird gemeinsam mit dem Krisenstab die notwendigen Entscheidungen treffen, um die Beschlüsse auf Landesebene in der Universität umzusetzen.

Wir werden Sie kontinuierlich informieren. Auch wenn die Dynamik der weiteren Entwicklung nicht abzusehen ist, sollen Ihnen die Informationen zum Universitätsbetrieb so schnell wie möglich zur Verfügung stehen. Dies bedeutet auch, dass die englischen Übersetzungen schnellstmöglich bereitstehen werden.

Aufgrund der bereits geltenden Beschlüsse sagt die Universität hiermit alle Präsenzveranstaltungen bis einschließlich 17. April 2020 ab.
Prüfungen finden grundsätzlich statt, sofern hierfür zusätzliche Maßnahmen im Sinne des Infektionsschutzes eingehalten werden können.

Der allgemeine Dienstbetrieb wird unverändert fortgesetzt. Die Beschäftigten werden angehalten, persönliche Kontakte im Rahmen der Vorsorge einzuschränken und auf andere Kommunikationsmittel zurückzugreifen.
Vorgesetzte werden gebeten, Beschäftigte, die einer Risikogruppe gemäß https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogruppen.html zugerechnet werden, besonders auf die Schutzmaßnahmen aufmerksam zu machen und gemeinsam Schutzmaßnahmen zu ergreifen.
Ob im Einzelfall vorsorglich „Home-Office“ ermöglicht wird, entscheiden Dekan*innen, Institutsleitungen, Dezernent*innen und andere entsprechende Vorgesetzte für ihren jeweiligen Verantwortungsbereich.

Erste Fragen und Antworten für Mitarbeiter*innen und Studierende finden Sie im anliegenden Dokument und in Kürze auf der Einstiegsseite der Uni-Homepage, die der Entwicklung entsprechend fortlaufend aktualisiert wird.

Für Ihre Fragen im Zusammenhang mit dem Thema „Corona“ steht Ihnen ab Montag zudem die folgende zentrale E-Mail-Adresse zur Verfügung:
corona-schutzprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de.
Mit freundlichen Grüßen

Bernd Scholz-Reiter
Rektor


Weitere Informationen lassen sich der Webseite der Universität Bremen entnehmen: https://www.uni-bremen.de/fragen-und-antworten-zum-coronavirus/.

Download FAQ für Studierende in deutscher und englischer Version.